Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Neuigkeiten aus der Thüringer Staatskanzlei

"Mit Arnold Paulssen ehren wir im wahrsten Sinne des Wortes einen Landesvater."

„Mit Arnold Paulssen ehren wir im wahrsten Sinne des Wortes einen Landesvater“, so Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff am Abend in #Weimar, zur Enthüllung der Gedenktafel von Arnold Paulssen durch Initiative der Gesellschaft zur Erforschung der Demokratie-Geschichte. Arnold Paulssen engagierte sich…

Weitere Informationen

zwei Männer im Gespräch

10 Jahre Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße

„Unsere Demokratie benötigt Orte wie die Andreasstraße, um Wissen in aufgearbeiteter Art und Weise zu repräsentieren und zu bewahren“, sagte Kulturstaatssekretärin Tina Beer in ihrem Grußwort zum zehnten Jubiläum der Stiftung Ettersberg - Gedenkstätte Andreasstraße am Samstagabend, 3. Dezember.

Weitere Informationen

Kulturstaatssekretärin Tina Beer am Rednerpult.

Die erste Sitzung des Thüringer Normenkontrollrats

"Sie alle besitzen eine besondere Expertise, von welcher der #Normenkontrollrat profitieren wird“, sagte der Chef der Staatskanzlei, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, bei der ersten Sitzung des Thüringer Normenkontrollrats am 2. Dezember. Das Beratungsgremium, welches sich mit den Kosten von…

Weitere Informationen

Chef der Staatskanzlei Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff und ein Mitglied des NRK.

Die Heimatstube im Baumbachhaus Kranichfeld

„Ich finde es extrem beeindruckend, was Sie hier als Ehrenamtliche auf die Beine stellen, wie belebt dieser Ort ist. Mein großer Respekt und mein herzliches Dankeschön Ihnen allen“, so Kulturstaatssekretärin Tina Beer am 2. Dezember beim Besuch des Baumbachhauses in Kranichfeld, um im Vorfeld des…

Weitere Informationen

Kulturstaatssekretärin Tina Beer und eine Mitarbeiterin der Heimatstube, Jana Kämpfe, stellte in Kranichfeld den neuen Ratgeber „Grundwissen Heimatstube“ vor.

Vorlesewettbewerb anlässlich der Thüringer Buchtage 2022

„Für mich seid ihr alle Sieger - alle, die an diesem Wettbewerb teilgenommen haben, weil ihr die Möglichkeit hattet, euch mit Büchern und Lesen auseinanderzusetzen.“ Am 2. Dezember eröffnete Kulturstaatssekretärin Tina Beer als Schirmherrin den Vorlesewettbewerb im Rahmen der Thüringer Buchtage 2022…

Weitere Informationen

Am 2. Dezember eröffnete Kulturstaatssekretärin Tina Beer als Schirmherrin den Vorlesewettbewerb im Rahmen der Thüringer Buchtage 2022 im Parksaal des Steigerwaldstadion in Erfurt.

Die Kulturfabrik-Apolda

Staatssekretärin Tina Beer besuchte am 1. Dezember die Kulturfabrik-Apolda. Gemeinsam mit u.a. Philine Görnandt (Kulturfabrik) und Prof. Dorothea Vent (Kreative Landstadt Apolda - KRELA) wurden die aktuelle Situation der Kulturfabrik sowie die Zukunft des Kreativquartiers besprochen. In der…

Weitere Informationen

QM-Siegels „Erlesene Bibliothek“ für die Stadt- und Regionalbibliothek Gera

„Jede Bibliothek hat eine ganz besondere eigene Aura, so wie jedes Wohnzimmer einzigartig ist. Mit dem Qualitätssiegel sind viele Geschichten verbunden und zwar die Geschichten ihrer Leserinnen und Leser.“ Thüringens Kulturminister und Schirmherr des Zertifizierungsverfahrens des…

Weitere Informationen

Kulturminister Hoff im Gespräch in der Bibliothek Gera.

Wettbewerbs für die Gestaltung einer Stätte der Erinnerung und Mahnung für die Opfer des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU)

Zwischen 1999 und 2007 ermordete die rechtsextremistische Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)“ aus rassistischen Motiven zehn Menschen und verübte drei Sprengstoffanschläge mit zahlreichen Verletzten.

Weitere Informationen

Modell-Projekt „SCHATTENWURF“ von Dagmar Korintenberg, Wolf Kipper (künstlerischer Part) und der Agentur realgrün (Landschaftsgestaltung)

Besuch im Stasi-Unterlagen-Archiv Erfurt

Das Stasi-Unterlagen-Archiv bewahrt an verschiedenen Standorten die Unterlagen des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR auf und stellt sie nach den gesetzlichen Vorschriften des Stasi-Unterlagen-Gesetzes zur Verfügung.

Weitere Informationen

Staatssekretärin Tina Beer nimmt Einsicht in eine Stasiakte.

„Russische Kultur in Zeiten des Krieges in der Ukraine“

„Wir müssen vor allem auch lernen die Kultur und Geschichte der Ukraine, des gesamten Baltikums, besser zu verstehen“, so Minister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff während der Podiumsdiskussion „Puschkin soll bleiben!? Podiumsdiskussion zum Umgang mit russischer Kultur in Zeiten des Krieges“ am…

Weitere Informationen

Minister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff während der Podiumsdiskussion „Puschkin soll bleiben!? Podiumsdiskussion zum Umgang mit russischer Kultur in Zeiten des Krieges“ in Weimar. Teilnehmende waren u.a. Dr. Ulrike Lorenz, Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, Dr. Irina Tschistowskaja (Maria-Pawlowna-Gesellschaft) und Prof. Irina Scherbakowa, Gründungsmitglied der Menschenrechtsorganisation Memorial, die 2022 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde.

Die Zukunft des Raspehauses

"Ich bin dankbar für viele Initiativen, die sich in ganz Thüringen um so wichtige Projekte wie das Ihre kümmern", sagte Kulturstaatssekretärin Tina Beer am Freitagnachmittag, 25. November 2022, in Rastenberg. Dort traf sie sich mit dem Förderverein des Raspehauses, eines historischen Gutshauses, das…

Weitere Informationen

Kulturstaatssekretärin Tina Beer in Rastenberg. Dort traf sie sich mit dem Förderverein des Raspehauses, eines historischen Gutshauses, das derzeit leersteht und durch den Förderverein saniert werden soll.

LOTTO Thüringen fördert die Klassik Stiftung Weimar

„Die Kooperation von der Klassik Stiftung Weimar und LOTTO Thüringen zeigt die Bereitschaft, neue Wege einzuschlagen“, so Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten sowie Stiftungsratsvorsitzender der Klassik Stiftung Weimar, zur Pressekonferenz…

Weitere Informationen

Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff sowie Dr. Ulrike Lorenz, Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, und Jochen Staschewski, Geschäftsführer LOTTO Thüringen

Die europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung in Leipzig

„Nachhaltigkeit, Nachwuchs, Netzwerke, das sind die zentralen Themen, die mir in den Gesprächen auf der ‚denkmal‘ immer wieder begegneten. Restauratoren, Orgelbauer, Denkmalschützer, Handwerker, Fach(hoch)schulen, Förderer, Investoren und viele andere tragen dazu bei, das Kulturland Thüringen und…

Weitere Informationen

Kulturstaatssekretärin Tina Beer auf der Messe "denkmal" in Leipzig.

7. Thüringer Kulturforum in Jena

„Digitale Strategien funktionieren am besten, wenn alle Institutionen, die großen und die kleinen Häuser, voneinander lernen und miteinander arbeiten. Die Corona-Pandemie hat den Prozess der Digitalisierung beschleunigt. Aus Einzelfällen können grundsätzliche Strukturen erwachsen“, so Kulturminister…

Weitere Informationen

Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff spricht zum Kulturforum im Volkshaus Jena.

Thüringer Archivpreises 2022

„Kompetente Archive sind eine notwendige und wesentliche Voraussetzung für unsere freiheitliche demokratische Gesellschaft“, so Kulturstaatssekretärin Tina Beer in ihrem Grußwort zur Verleihung des Thüringer Archivpreises 2022 an das Mitteilungsblatt „Archive in Thüringen“ am 23. November im…

Weitere Informationen

Thüringer Staatskanzlei

Schutzkleidung vor Viruserkrankung, Atemmaske

Informationen zum Coronavirus in Thüringen

Informieren Sie sich täglich über aktuelle Fakten zum Coronavirus in Thüringen auf der Webseite des Thüringer Gesundheitsministeriums und der Webseite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. Die aktuell gültigen Rechtsgrundlagen in der Pandemie finden Sie auf unserer Verkündungswebseite.

Medieninformationen zur Arbeit der Staatskanzlei

  • Termininformation:77. Pflanzaktion des inklusiven Gedenkprojekts „1000 Buchen“


    184/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow nimmt an der 77. Pflanzaktion des inklusiven Gedenkprojekts „1000 Buchen“ des Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e. V. am kommenden Mittwoch, 7. Dezember 2022, in Weimar teil und hält ein Grußwort.   zur Detailseite

  • Thüringer Normenkontrollrat nimmt seine Arbeit auf


    183/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Thüringens Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, hat gestern, Freitag, den 2. Dezember 2022, die Mitglieder des Thüringer Normenkontrollrates berufen, die zuvor durch die Landesregierung benannt wurden. Das neu geschaffene Gremium kann nun seine Arbeit aufnehmen und die Landesregierung für vier Jahre auf dem Gebiet der Bürokratievermeidung, des Bürokratieabbaus und der besseren Rechtsetzung unterstützen und beraten.   zur Detailseite

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow verleiht Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen an verdiente Bürgerinnen und Bürger


    182/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Auch in diesem Jahr wird Ministerpräsident Bodo Ramelow den Internationalen Tag des Ehrenamtes zum Anlass nehmen und verdiente Thüringerinnen und Thüringer mit dem Ehrenbrief des Freistaats Thüringen auszeichnen. Die Ehrenbriefe werden am kommenden Dienstag, den 6. Dezember 2022 im Beisein von Ministerin Heike Werner sowie Frank Krätzschmar (Vorstandsvorsitzender der Thüringer Ehrenamtsstiftung) an insgesamt zwölf Bürgerinnen und Bürger verliehen, die sich ihrerseits seit vielen Jahren freiwillig in den unterschiedlichsten Bereichen unserer Gesellschaft engagieren.   zur Detailseite

  • Gestaltung einer Stätte der Erinnerung und Mahnung für die Opfer des Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) am Thüringer Landtag in Erfurt Beer: Gedenkort ist ein bedeutsames erinnerungskulturelles Vorhaben


    181/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Der Siegerentwurf des Wettbewerbs zur Gestaltung eines Gedenk- und Erinnerungsorts für die NSU-Opfer ist gekürt. Mit dem 1. Preis wurde die Arbeit „Schattenwurf“ des Stuttgarter Künstlerduos Dagmar Korintenberg + Wolf Kipper ausgezeichnet, die beide…   zur Detailseite

    Eine stilisierte Darstellung des geplanten NSU Opferdenkmals
  • Termininformation:Beer beim Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs


    180/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Am Freitag (2. Dezember 2022) wird innerhalb der Klassenstufe 6 einer Erfurter Schule der Schulentscheid des alljährlich stattfindenden Vorlesewettbewerbs durchgeführt. Die Veranstaltung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels kann auf eine mittlerweile über 60-jährige Tradition zurückblicken. Jedes Jahr nehmen bundesweit rund 600.000 Sechstklässlerinnen und Sechstklässler aus ganz Deutschland daran teil.   zur Detailseite

Termine der Hausleitung der Thüringer Staatskanzlei

Mittwoch, 07. Dezember
Ministerpräsident Bodo Ramelow

Grußwort bei der großen Solidaritätspflanzaktion anlässlich der Baumschändungen des Gedenkprojektes „1000 Buchen“

Beginn: Uhr

Ort: Kinosaal der Gedenkstätte Buchenwald (neben der Besucherinformation), 99427 Weimar

Ministerpräsident Bodo Ramelow

Besuch im Erlebnis Bergwerk Merkers gemeinsam mit der ältesten Bürgerin Thüringens, Gerda Metze aus Altenburg

Beginn: Uhr

Ort: Erlebnis Bergwerk Merkers, Zufahrtstraße, 36460 Krayenberggemeinde OT Merke

Donnerstag, 08. Dezember
Ministerpräsident Bodo Ramelow

Teilnahme an der Konferenz der Regierungschefinnen und –chefs der Länder sowie Besprechung mit dem Bundeskanzler

Beginn: Uhr

Ort: Vertretung des Landes Niedersachsen, In den Ministergärten 10, 10117 Berlin

Staatssekretärin für Kultur Tina Beer

Informationsbesuch zur Vorbereitung des weihnachtlichen Fackelbrands in Schweina

Beginn: Uhr

Ort: Feuerwehrgerätehaus, Altensteiner Str. 15A, 36448 Schweina

Die Staatskanzlei

Der Thüringer Ministerpräsident

Bodo Ramelow 

Zur Webseite des Ministerpräsidenten

Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

Zur Webseite des Chefs der Staatskanzlei

Staatssekretär und Bevollmächtigter des Freistaats beim Bund

Malte Krückels

Zur Webseite des Staatssekretärs

Staatssekretärin für Kultur

Tina Beer

Zur Webseite der Staatssekretärin

Anfahrt

Die Thüringer Staatskanzlei hat ihren Sitz in der Regierungsstraße 73 im historischen Gebäude der Kurmainzischen Statthalterei und liegt damit zentral am Hirschgarten in der Altstadt der Landeshauptstadt Erfurt.

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinie 2, Stationen: „Angerbrunnnen“, Lange Brücke“ oder „Hirschgarten“

Fußweg ab Hauptbahnhof: circa 10 Minuten

Parken: Bitte nutzen Sie die umliegenden Parkmöglichkeiten („Eichenstraße“, „Löbertor“) bzw. das Parkhaus (Forum 2-3).

Download der Anfahrtsskizze als PDF (nicht barrierefrei 1,8 MB)

Energiepolitik in Thüringen

Ist die Versorgungssicherheit in Thüringen gewährleistet und sind die Gasspeicher in Thüringen ausreichend gefüllt?

Auf der Webseite des Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Energiesicherheit und den energiepolitischen Konsequenzen für Thüringen nach dem russischen Angriff auf die Ukraine.

Bauarbeiter auf einer Stromleitung, im Hintergrund Windräder, der Himmel wirkt bedrohlich

Karriere- und Bewerbungsportal des Öffentlichen Diensts des Freistaats Thüringen

Im Karriere- und Bewerbungsportal des Öffentlichen Diensts des Freistaats Thüringen finden Sie alle neuen Stellen- und Ausbildungsangebote der Landesverwaltung. Haben Sie eine interessante und passende Stelle gefunden, können Sie sich direktonline über das neue Portal bewerben.

Alles, was Sie dazu wissen und tun müssen, finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Herzlich Willkommen auf dem Karriere- und Bewerbungsportal des Öffentlichen Diensts

eine Hand bedient ein Smartphone

Arbeitsfelder

Kulturland Thüringen

Zum Arbeitsfeld Kultur

beleuchtetes Gebäude
Flaggen vor Schulkindern

Medienpolitik

Zum Arbeitsfeld Medien

Person macht Foto mit Smartphone von RMK

Nachgeordnete Behörden der Thüringer Staatskanzlei

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Die Website des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie gibt Einblick in Themen der Denkmalpflege, Sie erhalten als Eigentümer, Bauherr oder Partner der Archäologie und Denkmalpflege Auskunft zu wichtigen Fragestellungen und Ansprechpartnern.

Zur Webseite des Landesamts

Landesarchiv Thüringen

Das Landesarchiv versteht sich als Dienstleister der Verwaltung, für Thüringer Behörden und Gerichte sowie für Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaft und Forschung. Im Rahmen seiner Aufgaben nimmt es identitätsstiftende, kulturerhaltende und rechtsstaatliche Funktionen wahr.

Zur Webseite des Landesarchivs Thüringen

Weitere Verlinkungen

Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Vielfalt und Partizipation zu den Grundlagen unserer Demokratie. Ausgrenzungen und Benachteiligungen, Beleidigungen und Gewalt müssen der Vergangenheit angehören. Dazu will die Landesregierung mit dem Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt einen Beitrag leisten.

Zum Arbeitsfeld Akzeptanz und Vielfalt

Das Kabinett

Hier finden Sie Informationen über die Ministerinnen und Minister im Thüringer Kabinett.

Zur Webseite des Thüringer Kabinetts

 

Orden, Ehrungen und Auszeichnungen

Zur Würdigung von gemeinwohlorientierten Handeln und ehrenamtlichen Engagement werden regelmäßig Orden und Auszeichnungen vergeben.

Zum Arbeitsfeld Orden und Ehrungen

Europäisches Informationszentrum

Wie funktioniert die Europäische Union und wie können Bürgerinnen und Bürger die Europäische Union mitgestalten?

Zur Webseite des EIZ

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Die Landeszentrale für politische Bildung ist die zentrale überparteiliche politische Bildungseinrichtung des Freistaats Thüringen

Zur Webseite der LzT

Thüringer Antidiskriminierungsstelle

Diskriminierung und Rassismus gehen uns alle an! Hilfe und Erstberatung leistet die Thüringer Landesantidiskriminierungsstelle.

Zum Arbeitsfeld Thüringer LADS

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: