Teilnahme am „Colloquium zur Zeitgeschichte des Christentums an der Universität Erfurt“

Wie kann eine Zeitgeschichte des Christentums zwischen 1945 bis 1989 aussehen? Die innerhalb der Thüringer Landesregierung für Aufarbeitung zuständige Staatssekretärin Dr. Babette Winter nahm am 13.12.2018 für die „Interministerielle Arbeitsgruppe Aufarbeitung von SED-Unrecht“ an der...

Weitere Informationen

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff im Thüringer Landtag

"Die Länder, auch Thüringen, stehen nach wie vor zum #DigitalPakt Schule, denn die großen Aufgaben der Zukunft sollten gemeinsam geschultert werden. Nunmehr droht das genaue Gegenteil vom Gewollten, eine Schieflage in der Verfassungsarchitektur. Deshalb haben sich die MinisterpräsidentInnen...

Weitere Informationen

"#RamelowDirekt – Der Ministerpräsident im Dialog" in Treffurt

"#RamelowDirekt – der Ministerpräsident im Dialog" machte am 10. Dezember 2018 in Treffurt Station. Von der Föderalismusreform und der direkten Demokratie über die Bildungspolitik und die Kinderbetreuung bis hin zur Abwehr krimineller Anrufe und die Grünanlagengestaltung reichte heute die Bandbreite...

Weitere Informationen

Verleihung der „Ehrenbriefe des Freistaats Thüringen“ anlässlich des Internationalen Tages des Ehrenamtes

14 Thüringerinnen und Thüringer wurden heute Abend von Ministerpräsident Bodo Ramelow im Collegium Maius in Erfurt mit dem Ehrenbrief des Freistaats Thüringen ausgezeichnet. Geehrt werden regelmäßig Personen, die sich seit langem auf ganz unterschiedlichen Gebieten – im sozialen, politischen,...

Weitere Informationen

Übergabe des Zuwendungsbescheides an die Gemeinde Heldburg

Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter hat am 06.12.2018 auf der Veste Heldburg einen Bewilligungsbescheid über 300.000 Euro an Katja Kieslich, Bürgermeisterin der Stadt Bad Colberg-Heldburg, übergeben. Gefördert wird damit der Bau eines Bistros auf einem Teilbereich der Terrasse, am Ort des 1838...

Weitere Informationen

Thüringer Advents- und Chanukka-Konzert in Berlin

Eine schöne Thüringer Tradition in Berlin ist das weihnachtliche Konzert in der 1. Dezemberwoche in der Französischen Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt.In diesem Jahr begrüßten Ministerpräsident Bodo Ramelow und ACHAVA-Intendant Martin Kranz die über 300 Gäste zum Advents- und...

Weitere Informationen

Pressekonferenz des Kunstfestes Weimar 2019

„Mit Rolf Hemke haben wir für Thüringen und Weimar einen erfahrenen Kulturmanager und Festivalmacher gewonnen. Mit ihm und dem Kulturstadtvertrag, den das Land mit der Stadt geschlossen hat, ist das Kunstfest in Weimar gesichert. Ich bin überzeugt, dass das Kunstfest und damit die Kultur in...

Weitere Informationen

Teilnahme an der Podiumsdiskussion bei der Jahreskonferenz des ESF-Thüringen

„Die Zukunft des ESF und die Zukunft Europas“ lautete der Titel der diesjährigen Jahreskonferenz des Europäischen Sozialfonds (ESF), die am heutigen Vormittag im Parksaal des Erfurter Steigerwaldstadions stattfand. Neben Fachvorträgen zum aktuellen Stand und der Zukunft des ESF fand auch eine...

Weitere Informationen

Verleihung der Thüringer Verdienstorden

In regelmäßigen Abständen verleiht Ministerpräsident Bodo Ramelow Thüringer Verdienstorden an Menschen, die sich mit großer Kreativität für unser Gemeinwesen einsetzen und die Gesellschaft aktiv mitgestalten. Renate Müller aus Sonneberg, Marion Schneider aus Bad Sulza und Prof. Gerald Grusser aus...

Weitere Informationen

Grußwort anlässlich der Präsentation der Gesichtsrekonstruktionen des „Herrn von Boilstädt“

Aug in Aug mit dem frühmittelalterlichen Krieger! Das Thüringische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie hat eine dreidimensionale Gesichtsrekonstruktion eines um 600 n. Chr. verstorbenen Kriegers in Auftrag gegeben, die am 30.11.2018 feierlich von Staatssekretärin Dr. Babette Winter...

Weitere Informationen

Teilnahme am Gespräch zum Thema „Aufarbeitung der SED-Diktatur in Thüringen – eine Zwischenbilanz“

„Was auf der Seele brennt - SED-Unrecht im Dialog“ heißt die Gesprächsreihe, die die Interministerielle Arbeitsgruppe (IMAG) zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Thüringen seit etwa anderthalb Jahren ausrichtet. Am Donnerstagabend fand in der Erfurter Gedenkstätte Andreasstraße erneut ein Gespräch...

Weitere Informationen

Übergabe eines Fördermittelbescheides an das Schloss Crossen

Die Gemeinde Crossen erhält beim Erwerb des Schlosses Unterstützung vom Land. Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow übergab heute einen entsprechenden Bewilligungsbescheid, um der Gemeinde Crossen an der Elster den Grundstückserwerb und die damit verbundene Erhaltung des Denkmals Schloss...

Weitere Informationen

Grußwort bei der Wissenschaftlichen Tagung des Landesarchivs und Verabschiedung von Herrn Dr. Bernhard Post

„Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben Sie, Herr Dr. Bernhard Post, das Thüringer Archivwesen zukunftsfest gemacht und damit sehr gut auf das digitale Zeitalter vorbereitet.“, so Kulturstaatssekretärin Dr. Babette Winter im Deutsches Nationaltheater...

Weitere Informationen

Eröffnung des Deutsch-Französischen Filmtreffens

Im Erfurter Kaisersaal wurde am 26.11.2018 das diesjährige Französisch-Deutsche-Filmtreffen „Les Rendez-vous franco-allemands du cinéma“ eröffnet. Ziel des Treffens ist es, den kulturellen Austausch im Filmbereich zu fördern und neue Projekte in die Wege zu leiten. An der Eröffnungsveranstaltung...

Weitere Informationen

Festansprache zur Auszeichnungsveranstaltung der Landessieger und Kammerbezirkssieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2018

„Das Handwerk genießt in Thüringen seit vielen Jahrhunderten einen ausgezeichneten Ruf. Mit aktuell über 30.000 in der Handwerksrolle eingetragenen Betrieben, mit rund 152.000 Beschäftigten und knapp 6.000 Lehrlingen, mit einem Umsatz von etwa 14 Milliarden Euro pro Jahr, entwickeln die Thüringer...

Weitere Informationen

Medieninformationen zur Arbeit der Staatskanzlei


  • 277/2018
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    973. Sitzung des Bundesrates am 14. Dezember 2018

    Am Freitag, den 14. Dezember 2018, kommt der Bundesrat zu seiner 973. und letzten Sitzung dieses Jahres zusammen. Der Bundesrat befasst sich erneut mit über zwanzig Gesetzesbeschlüssen des Bundestages, u.a. Bundesbeteiligung an den Integrationskosten der Länder und Kommunen, Sonderabschreibungen beim Mietwohnungsneubau, Sondervermögen für die Digitalinfrastruktur, Erhöhung der Beitragssätze in der Pflegeversicherung, Anpassung der Regelungen zur Mietpreisbremse sowie Förderung von Ökostrom aus Photovoltaik- und Windkraftanlagen. Erwartet wird kurzfristig noch das Gute-Kita-Gesetz zur Weiterentwicklung der Qualität und Verbesserung der Teilhabe in der Kindertagesbetreuung. Auf der Tagesordnung stehen im Weiteren Initiativen der Länder, u.a. zur Aufhebung des Werbeverbots für Abtreibungen, zur blauen Plakette für schadstoffarme Diesel, zur Importförderklausel für ausländische Medikamente, zur leichteren Kundenentschädigung bei Flug- oder Zugverspätungen und zum Bleiberecht für junge, gut integrierte Ausländer. Die Bundesregierung hat dem Bundesrat Gesetzentwürfe u.a. zur Vermeidung von Diesel-Fahrverboten und zu automatisierten Verkehrskontrollen zur Beratung zugeleitet.   mehr


  • 276/2018
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Termininformation:Ministerpräsident Ramelow eröffnet Sonderausstellung „Sieben Geschichten vom Glauben. - Fotografien von Sebastian Hesse“

    Glaube und Religiosität sind Themen der neuen Sonderausstellung des Museums für Thüringer Volkskunde in Erfurt. Gezeigt werden Fotografien von Sebastian Hesse, Journalist, langjähriger Auslandskorrespondent, u. a. in den USA, Großbritannien, Irland, China und derzeit Chefreporter Hörfunk des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) , die bei seinen Reisen zu spirituellen Orten und gläubigen Menschen in Europa und Asien entstanden. Die Sonderausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten des Freistaats Thüringen, Bodo Ramelow, der diese am Donnerstag, den 13. Dezember, um 19 Uhr, mit einem Grußwort eröffnen wird.   mehr


  • 275/2018
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    „Christen in der DDR – Fotografien als Quelle“ / Staatssekretärin Dr. Babette Winter bei Auftaktveranstaltung des Colloquiums zur Zeitgeschichte des Christentums an der Universität Erfurt

    „Erinnerungskultur ist Teil einer gelebten Demokratiearbeit. Es ist deshalb eine wichtige Aufgabe, sich Zugänge zu unserer eigenen Geschichte immer wieder aus unterschiedlichen Perspektiven zu erschließen. Der Frage nach dem Lebensalltag von Christen in der DDR anhand von Fotografien Harald Kirschners aus den 1980er Jahren in einer öffentlichen Vernissage nachzugehen und über Bildzeugnisse Studierende, Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sowie Interessierte jeden Alters ins Gespräch zu bringen, ist hier ein spannender Ansatz“, so Staatssekretärin Dr. Babette Winter (SPD).   mehr


  • 274/2018
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Weihnachtsbesuche von Ministerpräsident Bodo Ramelow am 10. Dezember

    Es ist eine lange und gute Tradition der Thüringer Ministerpräsidenten, in der Vorweihnachtszeit Einrichtungen zu besuchen, die auch während der Feiertage Dienst tun und für andere da sind. Seine diesjährigen Besuche führen Ministerpräsident Bodo Ramelow in den Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, wo er am Montag (10. Dezember 2018) den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Saalfeld sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Agrargenossenschaft Teichel bzw. des AWO-Kinder- und Jugendheims in Uhlstädt-Kirchhasel seine Weihnachtswünsche überbringen und vor allem Danke sagen will – für ihren unermüdlichen Einsatz an praktisch 365 Tagen im Jahr.   mehr


  • 273/2018
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Terminhinweis:Ministerpräsident Bodo Ramelow und Verkehrsministerin Birgit Keller bei Premierenfahrt des IC 2152 von Gera nach Düsseldorf

    Großer Bahnhof am Geraer Bahnhof. Am Sonntag, 9. Dezember, ist Fahrplanwechsel, und dieser bringt enorme Verbesserungen – gerade für den Ostthüringer Raum. Sei es durch den Franken-Thüringen-Express (FTX), der von Jena nach Leipzig verlängert wird. Sei es durch die Übernahme des „Saale-Express‘“ durch DB Regio Südost. Oder – und vor allem: durch drei neue Intercity-Zugpaare, die Gera mit Nordrhein-Westfalen verbinden. Am Sonntag heißt es um 12:03 Uhr erstmalig: „Wir begrüßen die Fahrgäste des IC 2152 von Gera Hbf nach Düsseldorf Hbf über Hermsdorf-Klosterlausnitz, Stadtroda, Jena-Göschwitz, Jena West, Weimar, Gotha, Eisenach.“ Ministerpräsident Bodo Ramelow und Verkehrsministerin Birgit Keller lassen es sich nehmen, die Premierenfahrt mitzuerleben und werden von Gera bis Jena-Göschwitz mitreisen.   mehr

Termine der Staatskanzlei

    Freitag14.Dezember

    Staatssekretär für Medien und Bevollmächtigter des Freistaats Thüringen beim Bund Malte Krückels

    Teilnahme an der 135. Plenarsitzung

    Beginn: Uhr

    Ort: Thüringer Landtag, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt

    mehr

    Staatssekretärin für Kultur und Europa Dr. Babette Winter

    Teilnahme am Festakt anl. 30 Jahre Kulturstiftung der Länder

    Beginn: Uhr

    Ort: Landesvertretung Hamburg, Jägerstraße 1, 10117 Berlin

    mehr

    Dienstag18.Dezember

    Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

    Übergabe eines Notfallcontainers als Schutzmaßnahme für Kulturgut

    Beginn: Uhr

    Ort: Altenburg

    mehr

    Mittwoch19.Dezember

    Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

    Übergabe eines Fördermittelbescheides an das Theater Nordhausen

    Beginn: Uhr

    Ort: Käthe-Kollwitz-Straße 15, 99734 Nordhausen

    mehr

Der Thüringer Ministerpräsident

Bodo Ramelow 

Weitere Informationen

Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

Weitere Informationen

Staatssekretärin für Kultur und Europa

Dr. Babette Winter

Weitere Informationen

Staatssekretär und Bevollmächtigter des Freistaats beim Bund

Malte Joas Krückels

Weitere Informationen

Anfahrt

Die Thüringer Staatskanzlei hat ihren Sitz in der Regierungsstraße 73 im historischen Gebäude der Kurmainzischen Statthalterei und liegt damit zentral am Hirschgarten in der Altstadt der Landeshauptstadt Erfurt.

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinie 4, Stationen: „Angerbrunnnen“, Lange Brücke“ oder „Hirschgarten“

Fußweg ab Hauptbahnhof: circa 10 Minuten

Parken: Bitte nutzen Sie die umliegenden Parkmöglichkeiten („Eichenstraße“, „Löbertor“) bzw. das Parkhaus (Forum 2-3).

Download der Anfahrtsskizze als PDF
(1,8 MB)

Kulturland Thüringen

Erfahren Sie mehr

Europapolitik

Erfahren Sie mehr

Eine nahaufnahme einer Arbeitssituation aus dem Medienbereich. Neben Kameras liegen Notizblöcke und es wird ein Tablet benutzt.

Medienpolitik

Erfahren Sie mehr

Thüringen hilft

Das Informationsportal „Thüringen-hilft“ für Geflüchtete, Migranten, Ehrenamtliche und Arbeitgeber/-nehmer bündelt Informationen, bietet einen Überblick über Angebote und Ansprechpartner sowie die Möglichkeit, Unterstützungsbedarfe zu veröffentlichen. Die Informationen stehen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch und Persisch zur Verfügung.

Zum Informationsportal

#Themenjahr2018

Industrialisierung und soziale Bewegungen in Thüringen

Weitere Informationen

Bauten Bauhaus 100 in Thüringen

Bauhaus-Jubiläum 2019

100. Gründungstag des Bauhauses

Weitere Informationen

Eine Gruppe von farbenfroh gekleideteten Menschen die von einer Tribüne nach unten winken.

Vorschau: Thüringentag 2019

Der Thüringentag ist das bedeutendste Landesfest im Freistaat.

Weitere Informationen

Eine alte schwarze Dampflog in voller Pracht bei Sonnenschein. Im Vordergrund ein Wegschild mit der Aufschrift "Rennsteig".

#ZukunftThüringen 2018

Sommertour von Ministerpräsident Bodo Ramelow

Weitere Informationen

Weitere Verlinkungen

Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Vielfalt und Partizipation zu den Grundlagen unserer Demokratie. Ausgrenzungen und Benachteiligungen, Beleidigungen und Gewalt müssen der Vergangenheit angehören. Dazu will die Landesregierung mit dem Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt einen Beitrag leisten.

Weitere Informationen

Das Kabinett

Hier finden Sie Informationen über die Ministerinnen und Minister im Thüringer Kabinett.

Weitere Informationen

 

Orden, Ehrungen und Auszeichnungen

Zur Würdigung von gemeinwohlorientierten Handeln und ehrenamtlichen Engagement werden regelmäßig Orden und Auszeichnungen vergeben.

Weitere Informationen

Europäisches Informationszentrum

Wie funktioniert die Europäische Union und wie können Bürgerinnen und Bürger die Europäische Union mitgestalten?

Weitere Informationen

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Die Landeszentrale für politische Bildung ist die zentrale überparteiliche politische Bildungseinrichtung des Freistaats Thüringen

Weitere Informationen

Thüringer
Antidiskriminierungsstelle

Diskriminierung und Rassismus gehen uns alle an! Hilfe und Erstberatung leistet die Thüringer Landesantidiskriminierungsstelle.

Weitere Informationen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: