Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

Neuigkeiten aus der Thüringer Staatskanzlei

„Ein wichtiges Zeichen für ein friedliches und vereintes Europa“

„Das Jahr 1952 bleibt in unserem Bewusstsein. Darum wird im Freistaat Thüringen auch jedes Jahr daran erinnert. Dabei spielen die Grenzmuseen eine wichtige Rolle.“ Am 19. Mai eröffnete Thüringens Kulturstaatssekretärin Tina Beer im Grenzlandmuseum Eichsfeld in Teistungen die Fachtagung „1952 – Die…

Weitere Informationen

Ein modernes Gebäude mit der Aufschrift "Grenzlandmuseum"

Thüringen als Ganzes begreifen

„Thüringen als Ganzes begreifen - Es ging darum, wie wir eine vernünftige gemeinsame Entwicklung erreichen, die ihre Unterschiedlichkeiten als Stärke nutzt und ein attraktives Bundesland in der Mitte Deutschlands präsentiert in der Modernität, die jetzt notwendig ist“, so Ministerpräsident Bodo…

Weitere Informationen

zwei Männer und eine Frau stehen vor einer blauen Rückwand, vor jedem steht ein Mikro

„Gerade heutzutage ist die Aufklärung über Demokratiegeschichte unheimlich wichtig.“

Tina Beer, Staatssekretärin für Kultur, besuchte das Haus der Weimarer Republik e.V. in Weimar am 13. Mai gemeinsam mit Elke Harjes-Ecker, Abteilungsleiterin für Kultur und Kunst in der Staatskanzlei.

Weitere Informationen

Ein Mann erklärt zwei Frauen etwas in den Räumlichkeiten eines Museums

Antrittsbesuch des Botschafters von Georgien

Ministerpräsident Bodo Ramelow empfing am 13. Mai den Botschafter von Georgien S.E. Prof. Dr. Levan Izoria zum Antrittsbesuch in der Thüringer Staatskanzlei. Seit April 2020 ist S.E. Prof. Dr. Levan Izoria Außerordentlicher und Bevollmächtigter Botschafter von Georgien in der Bundesrepublik…

Weitere Informationen

Zwei Männer im Anzug vor einer hellgrauen Rückwand mit den Flaggen von Thüringen und Georgien

„Platz für Kreativität und noch mehr Möglichkeiten zur Vernetzung“

Am 12. Mai besuchte Medienstaatssekretär Malte Krückels den "dritten Finger" des "KinderMedienZentrum" in Erfurt. Der Neubau wurde vor wenigen Wochen fertiggestellt und wird gerade bezogen.

Weitere Informationen

Gruppenfoto

"Wir sind als kleines Bundesland mit großer Hilfe unterwegs."

"Kulturgut gilt als kollektives Gedächtnis eines Landes und hat dadurch eine ganz besondere Bedeutung für die Menschen dort", erklärte Kulturstaatssekretärin Tina Beer am 11. Mai im Gefahrenschutzzentrum Weimar.

Weitere Informationen

Eine Frau spricht und gestikuliert mit ihren Händen, im Hintergrund ein roter Transporter

Die Wiedereröffnung der Museumskultur

„Wir nehmen den Internationalen Museumstag zum Anlass, um über die Situation der Museen zu sprechen. In der Zeit multipler Krisen müssen wir daran erinnern, dass die Museen durch die Pandemie in eine existenziell schwierige Lage gebracht wurden. Der Museumstag 2022 soll die Wiedereröffnung der…

Weitere Informationen

ein Mann spricht am Rednerpult, im Hintergrund eine Frau

Pilgerstaffel gedenkt Luthers Weg von Eisenach nach Wittenberg

Ministerpräsident Bodo Ramelow empfing am 7. Mai eine Pilgerstaffel des Lutherwegs zwischen Eisenach und Wittenberg in der Staatskanzlei in Erfurt. Der Ministerpräsident begrüßte die Frauen und Männer, welche sich anlässlich des 500. Jubiläums der Bibelübersetzung durch Martin Luther auf den Weg…

Weitere Informationen

Ein Mann mit einem Wanderstock unterhält sich mit sportlich gekleideten Menschen

Jahrelanges Engagement im Einsatz für die Rechte von Arbeitnehmern

"Einen Freund, Weggefährten und Macher", so nannte Ministerpräsident Bodo Ramelow den langjährigen ver.di-Gewerkschaftssekretär Frank Zwicker am Samstagmittag, 6. Mai, bei der Bezirksfachbereichskonferenz öffentliche und private Dienstleistungen, Sozialversicherung und Verkehr Thüringen im Heizwerk…

Weitere Informationen

zwei Männer mit Masken

Themenjahr "Sprache" 2022 der Klassikstiftung Weimar

„Wenn wir über die Macht der Sprache sprechen, sprechen wir auch über die Wirkung und Weiterentwicklung unserer Demokratie. Wir reden über die Fähigkeit, miteinander in Austausch zu treten, auch zu streiten. Wir sollten in der Lage sein, miteinander ein Gespräch zu führen. Dazu gehört anzuerkennen,…

Weitere Informationen

Ein Mann am Rednerpult

Ein kultureller Brückenschlag als Plädoyer gegen den Krieg

„So sehr wir uns freuen, Sie heute Abend hier als Künstlerinnen und Künstler zu begrüßen, so wenig können wir ausblenden, welchen traurigen Umständen wir Ihren Besuch verdanken: Die heutige Inszenierung feierte am 12. Februar in Kiew Premiere – nicht ganz zwei Wochen, bevor für viele unerwartet ein…

Weitere Informationen

Ein voller Theatersaal, die Menschen klatschen

Für ein Europa der Menschenrechte und der Meinungsfreiheit

„Wir stehen an der Seite der Menschen in der Ukraine. Wir brauchen ein Bekenntnis zu ganz Europa, nicht nur zur Europäischen Union, zu einem Europa, in dem die Prinzipien der Menschenrechte und Meinungsfreiheit gelten“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow beim Thüringer Europafest am 30. April in…

Weitere Informationen

Vier Männer stehen auf einer Bühne

Saalfeld/Saale, Marktplatz

Thüringer Europafest 2022 am 30. April 2022

Im Rahmen der Europawoche 2022 findet das diesjährige Europafest auf dem Marktplatz in Saalfeld statt. Die interessierten Thüringerinnen und Thüringer erwartet ein abwechslungsreiches Programm – darunter interessante Gesprächsrunden zu aktuellen europäischen Themen, informative Präsentationsstände…

Weitere Informationen

Logo des Europafestes 2022 iam 30.04.2022 von 9:30 - 17 Uhr Marktplatz Saalfeld

Ernennungsurkunde zum Staatssekretär an Dr. Burkhard Vogel übergeben

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat am 28.04.2022, im Beisein von Ministerin Anja Siegesmund, in der Staatskanzlei Dr. Burkhard Vogel seine Ernennungsurkunde zum Staatssekretär im Thüringer Ministerium für Umwelt, Energie und Naturschutz übergeben.

Weitere Informationen

Übergabe der Urkunde von Bodo Ramelow an den neuen Staatssekretär, daneben die Ministerin

Übergabe des "Harald Gerlach-Stipendiums" 2022 an Martin Knuth

„Stipendien geben Menschen, die begabt sind, die Möglichkeit, sich künstlerisch zu entfalten ohne einen Verwertungsdruck“, so Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff zur feierlichen Übergabe des Harald Gerlach-Stipendiums 2022 an Martin Knuth am 27. April in der Augustinerkirche in Gotha…

Weitere Informationen

Zwei Männer, einer hält einen Blumentopf

Thüringer Staatskanzlei

Schutzkleidung vor Viruserkrankung, Atemmaske

Informationen zum Coronavirus in Thüringen

Informieren Sie sich täglich über aktuelle Fakten zum Coronavirus in Thüringen auf der Webseite des Thüringer Gesundheitsministeriums und der Webseite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport. Die aktuell gültigen Rechtsgrundlagen in der Pandemie finden Sie auf unserer Verkündungswebswebseite.

Medieninformationen zur Arbeit der Staatskanzlei

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow reist als Bundesratspräsident nach Rumänien


    68/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Am morgigen Montag, 23. Mai 2022, reist Ministerpräsident Bodo Ramelow – in seiner Funktion als Bundesratspräsident – nach Rumänien. Begleitet wird er von einer Wirtschafts- und Wissenschaftsdelegation aus dem Freistaat. Der seit längerem geplante Besuch des südosteuropäischen Landes steht zum einen im Zeichen der Unterzeichnung des deutsch-rumänischen Freundschaftsvertrages vor 30 Jahren (21. April 1992). Er wird aber auch überschattet vom kriegerischen Angriff Russlands auf die Ukraine. Im Mittelpunkt der Gespräche – so mit dem Senatspräsidenten und dem Ministerpräsidenten Rumäniens – werden aktuelle Fragen des bilateralen Verhältnisses stehen. Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine will der Bundesratspräsident auch ein Zeichen der Solidarität mit Rumänien setzen, das als direktes Grenzland seit Beginn des Krieges mehr als eine 3/4 Million Flüchtlinge im Land erstaufgenommen hat. Und es geht generell um den europäischen Gedanken, um den Zusammenhalt aller demokratischer Staaten in Krisenzeiten wie diesen.   zur Detailseite

  • 1021. Sitzung des Bundesrates am 20. Mai 2022


    67/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Der Bundesrat berät in seiner Sitzung am 20. Mai 2022 abschließend über zahlreiche Entlastungsmaßnahmen der Bundesregierung, die sich sowohl an Bürgerinnen und Bürger aber auch an Unternehmen richten. Stromkunden soll dabei unter anderem über eine Absenkung der EEG-Umlage geholfen werden. In verkürzter Frist werden zudem die Unterstützungsmaßnahmen für einkommensarme Familien über eine Einmalzahlung und einen Sofortzuschlag sowie für die aus der Ukraine geflüchteten Menschen beraten. Zu verschiedenen Vorhaben kann der Bundesrat Stellung nehmen, bevor der Bundestag entscheidet. Dazu gehören Entwürfe zur Förderung erneuerbarer Energien aus dem so genannten Osterpaket der Bundesregierung, zur Rentenanpassung und Verbesserung bei Erwerbsminderungsrenten, zu Weiterentwicklungen des Energie- und Klimafonds, zu Anpassungen und einen besseren Zugang beim BAföG sowie zur vollständigen Abschaffung des Paragrafen 219a Strafgesetzbuch, der das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche beinhaltet. Die Länder haben Initiativen unter anderem zur rechtssicheren Vollstreckung gerichtlicher Entscheidungen gegen Hoheitsträger, zur Ermöglichung von digitalen Mitgliederversammlungen im Vereinsrecht, zum Einsatz von Recyclingbaustoffen und zur angekündigten Gigabitstrategie der Bundesregierung vorgelegt.Äußern kann sich der Bundesrat auch zu EU-Vorlagen, darunter Vorschläge zum lebenslangen Lernen, zur Effektivierung von Wertpapierabwicklungen im Rahmen der Kapitalmarktunion, zur Stärkung des Verbraucherschutzes mit dem Ziel nachhaltiger Konsumentscheidungen und für eine sichere Gasversorgung.Auch mehrere Verordnungen der Bundesregierung stehen zur Abstimmung, so zu detaillierten Anforderungen an Autonomes Fahren, zur Schaffung von Barrierefreiheit bei Produkten und Dienstleistungen, zu einer zutreffenden Besteuerung von Fluthilfen und zu Sanktionen bei Verstößen gegen den Pflanzenschutz.Die Sitzung des Bundesrates wird dabei weiterhin unter Berücksichtigung von Corona-Schutzmaßnahmen stattfinden. Stimmführer für den Freistaat Thüringen ist Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten.   zur Detailseite

  • Termininformation:Ministerpräsident Ramelow übergibt Sportplakette des Bundespräsidenten an den VfB 1922 Bischofferode e. V.


    66/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Anlässlich des 100-jährigen Vereinsjubiläums des Vereins für Bewegungsspiele (VfB) 1922 Bischofferode e. V. wird Ministerpräsident Bodo Ramelow an diesem Samstag, den 21. Mai 2022, ein Grußwort halten und außerdem die Sportplakette des Bundespräsidenten überreichen. Vom 20. bis 29. Mai findet ein Jubiläumssportfest des Vereins statt.   zur Detailseite

  • Termininformation:„Thüringen kann nicht nur Wintersport!“ / Ministerpräsident gibt Startschüsse beim 49. GutsMuths-Rennsteiglauf in Oberhof


    65/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow wird am Samstag, den 21. Mai 2022, nach entsprechenden Grußworten sowohl den Startschuss für den TEAG Halbmarathon, die Thüringer Waldquell Nordic Walking Tour als auch die Köstritzer Wanderung geben. Alle drei Wettbewerbe starten in Oberhof, wobei sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 21,4 km langen Halbmarathons in diesem Jahr das erste Mal von der LOTTO Thüringen Arena aus auf den Weg nach Schmiedefeld machen.   zur Detailseite

  • Termininformation:"70 Jahre Grenzabriegelung" im Grenzlandmuseum Eichsfeld am 19./20 Mai 2022


    64/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Am heutigen Donnerstag, dem 19. Mai, um 13 Uhr eröffnet Thüringens Kulturstaatssekretärin Tina Beer im Grenzlandmuseum Eichsfeld in Teistungen die Fachtagung „1952 – Die Grenzabriegelung und das geteilte Deutschland“ mit einem Grußwort. Vorab sagt sie: „Dass sich die Bürgerinnen und Bürger aller Generationen gemeinsam aktiv und reflektiert mit historischen Ereignissen auseinandersetzen, ist für eine mündige Zivilgesellschaft heute wichtiger denn je. Der Krieg Russlands gegen die Ukraine führt uns dies auf schmerzvolle Weise vor Augen. Für eine lebendige Erinnerungskultur ist die frühere innerdeutsche Grenze ein besonders geeigneter Ort. Sie mahnt uns alle, dass ein Leben in Freiheit und Demokratie nicht selbstverständlich ist.“   zur Detailseite

Termine der Hausleitung der Thüringer Staatskanzlei

Montag, 23. Mai
Ministerpräsident Bodo Ramelow, Staatssekretär für Medien und Europa und Bevollmächtigter des Freistaats Thüringen beim Bund Malte Krückels sowie Staatssekretärin für Kultur Tina Beer

Reise nach Rumänien (Bukarest und Temeswar) im Rahmen der Bundesratspräsidentschaft Thüringens

Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

Grußwort bei der Veranstaltung „Jüdische Positionen zur Aufarbeitung des Nationalsozialismus in Deutschland“

Beginn: Uhr

Ort: Kulturhaus Häselburg Gera, Burgstraße 12, 07545 Gera

Samstag, 28. Mai
Ministerpräsident Bodo Ramelow

Teilnahme an einem Interviewformat beim CHRISTIVAL22 zum Thema Nächstenliebe.Global

Beginn: Uhr

Ort: Zughafen Kulturbahnhof, Zum Güterbahnhof 20, 99085 Erfurt

Ministerpräsident Bodo Ramelow

Grußwort anlässlich der Siegerehrung der LOTTO Thüringen Ladies Tour 2022

Beginn: Uhr

Ort: Von-Zach-Straße, 99867 Gotha (START/ZIEL-Bereich)

Die Staatskanzlei

Der Thüringer Ministerpräsident

Bodo Ramelow 

Zur Webseite des Ministerpräsidenten

Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

Zur Webseite des Chefs der Staatskanzlei

Staatssekretär und Bevollmächtigter des Freistaats beim Bund

Malte Joas Krückels

Zur Webseite des Staatssekretärs

Staatssekretärin für Kultur

Tina Beer

Zur Webseite der Staatssekretärin

Anfahrt

Die Thüringer Staatskanzlei hat ihren Sitz in der Regierungsstraße 73 im historischen Gebäude der Kurmainzischen Statthalterei und liegt damit zentral am Hirschgarten in der Altstadt der Landeshauptstadt Erfurt.

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinie 2, Stationen: „Angerbrunnnen“, Lange Brücke“ oder „Hirschgarten“

Fußweg ab Hauptbahnhof: circa 10 Minuten

Parken: Bitte nutzen Sie die umliegenden Parkmöglichkeiten („Eichenstraße“, „Löbertor“) bzw. das Parkhaus (Forum 2-3).

Download der Anfahrtsskizze als PDF (nicht barrierefrei 1,8 MB)

Karriere- und Bewerbungsportal des Öffentlichen Diensts des Freistaats Thüringen

Im Karriere- und Bewerbungsportal des Öffentlichen Diensts des Freistaats Thüringen finden Sie alle neuen Stellen- und Ausbildungsangebote der Landesverwaltung. Haben Sie eine interessante und passende Stelle gefunden, können Sie sich direktonline über das neue Portal bewerben.

Alles, was Sie dazu wissen und tun müssen, finden Sie hier. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Herzlich Willkommen auf dem Karriere- und Bewerbungsportal des Öffentlichen Diensts

eine Hand bedient ein Smartphone

Arbeitsfelder

Kulturland Thüringen

Zum Arbeitsfeld Kultur

beleuchtetes Gebäude
Flaggen vor Schulkindern

Medienpolitik

Zum Arbeitsfeld Medien

Person macht Foto mit Smartphone von RMK

Nachgeordnete Behörden der Thüringer Staatskanzlei

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Die Website des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie gibt Einblick in Themen der Denkmalpflege, Sie erhalten als Eigentümer, Bauherr oder Partner der Archäologie und Denkmalpflege Auskunft zu wichtigen Fragestellungen und Ansprechpartnern.

Zur Webseite des Landesamts

Landesarchiv Thüringen

Das Landesarchiv versteht sich als Dienstleister der Verwaltung, für Thüringer Behörden und Gerichte sowie für Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaft und Forschung. Im Rahmen seiner Aufgaben nimmt es identitätsstiftende, kulturerhaltende und rechtsstaatliche Funktionen wahr.

Zur Webseite des Landesarchivs Thüringen

Weitere Verlinkungen

Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Vielfalt und Partizipation zu den Grundlagen unserer Demokratie. Ausgrenzungen und Benachteiligungen, Beleidigungen und Gewalt müssen der Vergangenheit angehören. Dazu will die Landesregierung mit dem Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt einen Beitrag leisten.

Zum Arbeitsfeld Akzeptanz und Vielfalt

Das Kabinett

Hier finden Sie Informationen über die Ministerinnen und Minister im Thüringer Kabinett.

Zur Webseite des Thüringer Kabinetts

 

Orden, Ehrungen und Auszeichnungen

Zur Würdigung von gemeinwohlorientierten Handeln und ehrenamtlichen Engagement werden regelmäßig Orden und Auszeichnungen vergeben.

Zum Arbeitsfeld Orden und Ehrungen

Europäisches Informationszentrum

Wie funktioniert die Europäische Union und wie können Bürgerinnen und Bürger die Europäische Union mitgestalten?

Zur Webseite des EIZ

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Die Landeszentrale für politische Bildung ist die zentrale überparteiliche politische Bildungseinrichtung des Freistaats Thüringen

Zur Webseite der LzT

Thüringer Antidiskriminierungsstelle

Diskriminierung und Rassismus gehen uns alle an! Hilfe und Erstberatung leistet die Thüringer Landesantidiskriminierungsstelle.

Zum Arbeitsfeld Thüringer LADS

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: