Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zur Bildergalerie . Zum Seiteninhalt

„Ein wichtiges Projekt, dem ich viel Erfolg wünsche.“

... so Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff zur Ausstellungseröffnung "Verfolgte Musiker im nationalsozialistischen Thüringen. Eine Spurensuche II" im Festsaal der Hochschule für Musik FRANZ LISZT am 10. September in Weimar.

Weitere Informationen

Prof. Dr. @BenjaminHoff zur Ausstellungseröffnung "Verfolgte Musiker im nationalsozialistischen Thüringen. Eine Spurensuche II" im Festsaal der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar.

Neue Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft

Susanna Karawanskij wurde am 9. September als neue Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft des Freistaats Thüringen vereidigt. Ministerpräsident Bodo Ramelow begrüßte die neue Ministerin und dankte dem scheidenden Minister Prof. Benjamin-Immanuel Hoff vor dem Sonderplenum im Thüringer…

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow begrüßte die neue Ministerin und dankte dem scheidenden Minister Prof. Benjamin-Immanuel Hoff

"Von jüdischer Geschichte darf nicht nur in der Vergangenheitsform gesprochen werden“

... so Minister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff zur Eröffnung der Ausstellung „Shared History – 1700 Jahre jüdisches Leben im deutschsprachigen Raum“ am 9. September im Thüringer Landtag.

Weitere Informationen

Minister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff zur heutigen Eröffnung der Ausstellung „Shared History – 1700 Jahre jüdisches Leben im deutschsprachigen Raum“ im Thüringer Landtag

„Ein herausragendes Zeugnis jüdischen Lebens in Thüringen, das nunmehr der Öffentlichkeit präsentiert werden kann“

... betonte Staatssekretär Malte Krückels am Freitag, 3. September, in Schmalkalden anlässlich der Eröffnung eines Präsentationsraumes mit Bestandteilen einer vor fünf Jahren wiederentdeckten Mikwe.

Weitere Informationen

Malte Krückels in Schmalkalden anlässlich der Eröffnung eines Präsentationsraumes mit Bestandteilen einer vor fünf Jahren wiederentdeckten Mikwe

Klausurtagung des Thüringer Kabinetts auf Schloss Ettersburg

Am 30. und 31. August tagt das Thüringer Kabinett im Rahmen einer Klausurtagung auf Schloss Ettersburg.

Weitere Informationen

Festakt: 30 Jahre Weimarer Dreieck

„Welch ein großer Tag heute vor 30 Jahren, Deutschland, Frankreich und Polen, in gemeinsamer Verantwortung für Europa“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow am 29.08.2021 in Weimar.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow während seiner Rede

"Kulturorte müssen lebendig sein und Ausstrahlung haben"

„Von Weimar soll der Impuls des Friedens ausgehen und der wird am besten durch Kunst und Kultur ausgestrahlt“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow am Sonntag, 29. August, beim Jahresempfang der Klassik Stiftung Weimar im Bauhaus-Museum.

Weitere Informationen

Ministerpräsident Bodo Ramelow beim Jahresempfang der Klassikstiftung Weimar

SommerKulturTour Prof. Dr. Benjamin-Immanul Hoff: Mitwirkung am Projekt "438 Tage NSU Prozess - eine theatrale Spurensuche"

Zum Abschluss der diesjährigen #SommerKulturTour wirkte Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff Freitagabend, 27. August, an der Aufführung des Kunstfestes Weimar „438 Tage NSU-Prozess — Eine theatrale Spurensuche“ im ehemaligen Weimarer Funkhaus mit.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff beim Kunstfest in Weimar

SommerKulturTour Prof. Dr. Benjamin-Immanul Hoff: Besuch der Künstlerin Manon Grashorn

Schon früh stand für die 1950 im Münsterland geborene Künstlerin Manon Grashorn fest, dass sie Malerin werden wollte. 1998 zog sie nach Weimar, wo sie bis heute wohnt und als Malerin tätig ist. Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff besuchte sie für die #SommerKulturTour in ihrem Atelier.

Weitere Informationen

Benjamin-Immanuel Hoff besuchte Manon Grashorn für die SommerKulturTour in ihrem Atelier.

SommerKulturTour Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanul Hoff: Spaziergang durch den Park des Schlosses Belvedere und Besuch der Orangerie

Die Präsidentin der Klassikstiftung Weimar, Dr. Ulrike Lorenz, zeigte ihm gemeinsam mit Andreas Petzold, Leiter der Orangerie, am Freitagvormittag, 27. August, die Höhepunkte auf dem Außenstandort der Buga 2021.

Weitere Informationen

Spaziergang durch den Park des Schlosses Belvedere und Besuch der Orangerie gemeinsam mit Frau Dr. Lorenz, Präsidentin der Klassik Stiftung Weimar, und Herrn Petzold, Leiter der Abteilung Gärten der Klassik Stiftung Weimar

Sommertour Staatssekretär Malte Krückels: Besuch bei Rennsteig TV

Die letzte Station der diesjährigen Sommertour von Staatssekretär Malte Krückels bildete am Donnerstagnachmittag, 26. August, Rennsteig TV.

Weitere Informationen

Malte Krückels bei Rennsteig TV

Sommertour Staatssekretär Malte Krückels: Besuch beim Südthüringer Regionalfernsehen

Medienstaatssekretär Malte Krückels besuchte am Donnerstag, den 26. August, dem letzten Tag seiner diesjährigen Sommertour, das Südthüringer Regionalfernsehen.

Weitere Informationen

Malte Krückels beim SRF

Sommertour Staatssekretär Malte Krückels: Besuch bei Radio OKJ

Staatssekretär Malte Krückels besuchte am Dienstagnachmittag, 24. August, das Radio OKJ. Der Sender realisiert unter anderem spannende Projekte in der umliegenden Region Jenas und färbt mit Blick auf die Berichterstattung lokaler Medien somit einige weiße Flecken.

Weitere Informationen

Sommertour Staatssekretär Malte Krückels: Besuch bei Jena TV

Staatssekretär Malte Krückels besuchte am Dienstag, 25. August, JenaTV. Er tauschte sich mit dem Geschäftsführer des Senders über die aktuelle Situation aus, wobei sich die prekäre finanzielle Lage regionaler Medien herauskristallisierte. Hier wäre aus Sicht des Senders eine strukturelle…

Weitere Informationen

Medienstaatssekretär Malte Krückels bei Jena TV

SommerKulturTour Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff: Besuch der Bibliothek Sömmerda

„Bibliotheken sind die Wohnzimmer der Städte“, sagte Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff am Montag, den 23. August, beim Besuch der Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda.

Weitere Informationen

Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff beim Besuch der Bibliothek Sömmerda

Thüringer Staatskanzlei

Schutzkleidung vor Viruserkrankung, Atemmaske

Informationen zum Coronavirus in Thüringen

Informieren Sie sich täglich über aktuelle Fakten zum Coronavirus in Thüringen auf:
Corona-Informationsportal der Thüringer Landesregierung


Außerdem finden Sie weitere Informationen auf der Webseite des Thüringer Gesundheitsministeriums 
und der Webseite des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport

ein Schild führt zur einer Impfstelle

Die Corona-Schutzimpfung ist derzeit der wichtigste Baustein zur Eindämmung der Pandemie. Sie ist der entscheidende Schlüssel, um in absehbarer Zeit in ein normales Leben zurückzukehren. Gerade mit Blick auf die weitere Ausbreitung der Delta-Variante ist ein vollständiger Impfschutz von möglichst vielen Menschen besonders wichtig.

Alle Informationen zur Schutzimpfung finden Sie auf: https://www.tmasgff.de/covid-19/impfen (Webseite des Gesundheitsministeriums)

Medieninformationen zur Arbeit der Staatskanzlei

  • „Thüringen schon immer neu gedacht“ / Freistaat präsentiert sich auf der EinheitsEXPO zum Tag der Deutschen Einheit in Halle (Saale)


    131/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Thüringen beteiligt sich vom 18. September bis zum 3. Oktober mit einem bunten Angebot an der diesjährigen EinheitsEXPO anlässlich der Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Halle. Der Eventcube des Freistaates am Musenbrunnen präsentiert – getreu dem Motto „Thüringen schon immer neu gedacht“ – interaktiv und multimedial sechs Thüringer Innovationen sowie deren Geschichten. Ministerpräsident Ramelow wird sowohl am ökumenischen Gottesdienst als auch am Festakt am 3. Oktober teilnehmen und den Thüringer Stand bereits am 2. Oktober besuchen.   zur Detailseite

  • Europapolitische Rede von Ministerpräsident Bodo Ramelow beim Treffen der 48 deutschen Europe Direct Informationszentren am 16. September 2021 in Erfurt


    130/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    „Die Europäische Union steht vor großen Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, mit den Bürgerinnen und Bürgern über Europa zu diskutieren, sie über die europäischen Entwicklungen zu informieren, ihre Anregungen aufzunehmen und für Europa zu werben. Die Europe Direct Zentren der Europäischen Kommission leisten dabei eine wichtige Arbeit“, erklärt Ministerpräsident Ramelow aus Anlass des Jahrestreffens der deutschen Europe Direct Informationszentren in Erfurt, zu dem Dr. Jörg Wojahn, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, zum 15./16. September 2021 nach Erfurt eingeladen hat.   zur Detailseite

  • Termininformation:Minister Hoff bei Ausstellungseröffnung "Verfolgte Musiker im nationalsozialistischen Thüringen. Eine Spurensuche II" in Weimar


    129/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Die Ausstellung entstand im Rahmen des gleichnamigen Forschungsprojektes, das am Institut für Musikwissenschaft der Liszt-Hochschule und der Schiller-Uni Jena angesiedelt ist. Gezeigt werden Schicksale Thüringer Musikerinnen und Musiker jüdischer Herkunft, welche während der nationalsozialistischen Diktatur zum Exil gezwungen, verfolgt oder ermordet wurden.   zur Detailseite

  • 1007. Sitzung des Bundesrates am 10. September 2021


    128/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Der Bundesrat wird am 10. September 2021 im Rahmen einer Sondersitzung abschließend über das Aufbauhilfegesetz 2021 zur Bewältigung der Folgen der Hochwasserkatastrophe vom Juli abstimmen. Vorgesehen ist damit unter anderem die Einrichtung eines Sondervermögens „Aufbauhilfe 2021“ mit einem Volumen von bis zu 30 Milliarden Euro. Ebenfalls in verkürzter Beratungsfrist befasst sich der Bundesrat mit der das Aufbauhilfegesetz flankierenden Verordnung zur Verteilung der Finanzmittel des Fonds auf die von den Starkregenfällen und Hochwasserschäden besonders betroffenen Bundesländer. Weiterhin stimmt der Bundesrat über den Einigungsvorschlag des Vermittlungsausschusses zum Ganztagsförderungsgesetz ab, den der Bundestag bereits am 7. September gebilligt hat.Die aktuelle Sitzung des Bundesrates wird unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Situation wiederum in reduzierter Besetzung und unter Wahrung von Hygiene- sowie Abstandsregelungen stattfinden. Aus jedem Land sind in der Regel jeweils eine Stimmführung und eine weitere Person auf den Länderbänken anwesend. Stimmführer für den Freistaat Thüringen ist Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten.   zur Detailseite

  • Medienstaatssekretär Krückels zieht positive Bilanz seiner Sommertour / „Die lokale mediale Vielfalt muss bewahrt und gestärkt werden.“


    127/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    In den vergangenen Wochen besuchte Medienstaatssekretär Malte Krückels insgesamt acht Bürgermedien und lokale TV-Sender in allen Thüringer Regionen im Rahmen seiner Sommertour. Der Staatssekretär, der vom Direktor der Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Jochen Fasco, begleitet wurde, kam dabei nicht nur mit den Verantwortlichen vor Ort über die aktuelle Situation der Sender in der Pandemie ins Gespräch. Es ging ferner darum, Bilanz zu ziehen hinsichtlich der Aktionspläne für lokale Medien, die in den letzten zwei Jahren von der Landesregierung in Zusammenarbeit mit der TLM aufgelegt wurden.   zur Detailseite

Termine der Staatskanzlei

Freitag17.September
Ministerpräsident Bodo Ramelow

Grußwort bei der feierlichen Eröffnung des AWO-Kindergartens „Marie Juchacz“

Beginn: Uhr

Ort: Schaefferstraße 1, 07743 Jena

zur Detailseite

Staatssekretär für Medien und Europa und Bevollmächtigter beim Bund Malte Krückels

Teilnahme an der Jahreskonferenz der Chefinnen und Chefs der Staats- und Senatskanzleien der Länder

Beginn: Uhr

Ort: Rotes Rathaus Berlin, Rathausstraße 15, 10178 Berlin

zur Detailseite

Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Staatskanzlei Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

Teilnahme an der 1008. Sitzung des Bundesrates

Beginn: Uhr

Ort: Bundesrat, Plenarsaal, Leipziger Straße 3-4, 10117 Berlin

zur Detailseite

Staatssekretärin für Kultur Tina Beer

Teilnahme am Ausschuss für Europa, Kultur und Medien (AfEKM) (TOP 1 „Thüringer Musik- und Jugendkunstschulgesetz“ wird in öffentlicher Sitzung beraten.)

Beginn: Uhr

Ort: Plenarsaal des Thüringer Landtags, Jürgen-Fuchs-Straße 1, 99096 Erfurt

zur Detailseite

Die Staatskanzlei

Der Thüringer Ministerpräsident

Bodo Ramelow 

Zur Webseite des Ministerpräsidenten

Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten

Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff

Zur Webseite des Chefs der Staatskanzlei

Staatssekretär und Bevollmächtigter des Freistaats beim Bund

Malte Joas Krückels

Zur Webseite des Staatssekretärs

Staatssekretärin für Kultur

Tina Beer

Zur Webseite der Staatssekretärin

Anfahrt

Die Thüringer Staatskanzlei hat ihren Sitz in der Regierungsstraße 73 im historischen Gebäude der Kurmainzischen Statthalterei und liegt damit zentral am Hirschgarten in der Altstadt der Landeshauptstadt Erfurt.

Öffentliche Verkehrsmittel: Straßenbahnlinie 2, Stationen: „Angerbrunnnen“, Lange Brücke“ oder „Hirschgarten“

Fußweg ab Hauptbahnhof: circa 10 Minuten

Parken: Bitte nutzen Sie die umliegenden Parkmöglichkeiten („Eichenstraße“, „Löbertor“) bzw. das Parkhaus (Forum 2-3).

Download der Anfahrtsskizze als PDF (nicht barrierefrei 1,8 MB)

Stellenanzeigen

Die Stellenanzeigen der Thüringer Staatskanzlei finden Sie stets aktuell im Stellenportal der Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF).

Zur Thaff-Stellenbörse

ein Konzert, auf der Bühne der Sänger, davor das Publikum, Szene bei Nacht, beleuchtet

Kultursommer in Thüringen

Entdecken Sie kulturelle Veranstaltungen aller Art von Juli bis September 2021 auf unserer Webseite zum Thüringer Kultursommer 2021. In unserem Kulturkalender finden Sie eine Vielzahl von Ereignissen für Groß und Klein in ganz Thüringen.

Alle Informationen auf der Sonderseite

Sibylle Reichel in ihrem Atelier, Mal-Utensilien

20 Ankäufe für die Kunstsammlung des Freistaats

Die Kunstsammlung des Freistaats Thüringens ist ein bedeutendes Konvolut der Thüringer Kunst in ihrer überregionalen Bandbreite und Bedeutung. Sie besteht seit der Wiedergründung des Freistaats im Oktober 1990. Durch aktive Ankäufe bildet sie seit 1991 einen qualitativen Querschnitt durch die lebendige, vielfältige und nicht zuletzt aktuelle Kunstszene des Landes.

Mit Erwerbungen für die Kunstsammlung unterstützt die Thüringer Staatskanzlei zeitgenössische Künstlerinnen und Künstler auch in der aktuell herausfordernden Zeit.

Zur Webseite

Arbeitsfelder

Kulturland Thüringen

Zum Arbeitsfeld Kultur

beleuchtetes Gebäude
Flaggen vor Schulkindern

Medienpolitik

Zum Arbeitsfeld Medien

Person macht Foto mit Smartphone von RMK

Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie

Die Website des Landesamts für Denkmalpflege und Archäologie gibt Einblick in Themen der Denkmalpflege, Sie erhalten als Eigentümer, Bauherr oder Partner der Archäologie und Denkmalpflege Auskunft zu wichtigen Fragestellungen und Ansprechpartnern.

Zur Webseite des Landesamts

Landesarchiv Thüringen

Das Landesarchiv versteht sich als Dienstleister der Verwaltung, für Thüringer Behörden und Gerichte sowie für Bürgerinnen und Bürger, Wissenschaft und Forschung. Im Rahmen seiner Aufgaben nimmt es identitätsstiftende, kulturerhaltende und rechtsstaatliche Funktionen wahr.

Zur Webseite des Landesarchivs Thüringen

News-Slider

Neun Jahrhunderte Jüdisches Leben in Thüringen

Themenjahr 2020/2021: „Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen“

Zur Webseite des Themenjahres

Ring aus dem Erfurter Schatz

Doppeljubiläum 2020

Gründung Thüringens 1920 und Wiedererrichtung des Freistaates 1990

Zur Webseite des Landesjubiläums

Flagge Thüringen mit Wappen

Rückblick: 30 Jahre Friedliche Revolution

Übersicht der Veranstaltungen und Programmpunkte zum Jubiläumsjahr

Zur Webseite 30 Jahre Friedliche Revolution

Grenzöffnung Sonneberg, Mauerfall, historische Aufnahme
Wimmelbild des BIMF

Beauftragte für Integration, Migration und Flüchtlinge

Das Büro der Thüringer Beauftragten bündelt Informationen und verweist auf wesentliche Akteurinnen und Akteure.

Zur Webseite des BIMF

Weitere Verlinkungen

Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Vielfalt und Partizipation zu den Grundlagen unserer Demokratie. Ausgrenzungen und Benachteiligungen, Beleidigungen und Gewalt müssen der Vergangenheit angehören. Dazu will die Landesregierung mit dem Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt einen Beitrag leisten.

Zum Arbeitsfeld Akzeptanz und Vielfalt

Das Kabinett

Hier finden Sie Informationen über die Ministerinnen und Minister im Thüringer Kabinett.

Zur Webseite des Thüringer Kabinetts

 

Orden, Ehrungen und Auszeichnungen

Zur Würdigung von gemeinwohlorientierten Handeln und ehrenamtlichen Engagement werden regelmäßig Orden und Auszeichnungen vergeben.

Zum Arbeitsfeld Orden und Ehrungen

Europäisches Informationszentrum

Wie funktioniert die Europäische Union und wie können Bürgerinnen und Bürger die Europäische Union mitgestalten?

Zur Webseite des EIZ

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Die Landeszentrale für politische Bildung ist die zentrale überparteiliche politische Bildungseinrichtung des Freistaats Thüringen

Zur Webseite der LzT

Thüringer Antidiskriminierungsstelle

Diskriminierung und Rassismus gehen uns alle an! Hilfe und Erstberatung leistet die Thüringer Landesantidiskriminierungsstelle.

Zum Arbeitsfeld Thüringer LADS

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: