Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Ministerpräsident Bodo Ramelow trifft Generalmajor Carsten Breuer

1/2022
Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Impfkampagne, Impflogistik, Impfverhalten in Thüringen – darüber will sich Generalmajor Carsten Breuer, Leiter des Corona-Krisenstabs im Bundeskanzleramt, am morgigen Mittwoch (5. Januar 2022) in Erfurt informieren. Im Mittelpunkt des Besuchs steht ein Treffen mit Ministerpräsident Bodo Ramelow, an dem auch Gesundheitsstaatssekretärin Ines Feierabend sowie Vertreterinnen und Vertreter des Thüringer Landesamts für Verbraucherschutz und der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen teilnehmen werden. Außerdem wird sich der Generalmajor in einem Impfstofflager ein Bild von der derzeitigen Situation verschaffen.

Wir laden Sie, die Vertreterinnen und Vertreter der Medien, herzlich ein, über den Besuch von Generalmajor Breuer zu berichten. Folgende Termine sind medienöffentlich:

14 Uhr: Gespräch mit Ministerpräsident Bodo Ramelow – BILDTERMIN (Auftaktbilder)
Haus Dacheröden, Anger 37, 99084 Erfurt
 
15:15 Uhr: Medienstatements von Ministerpräsident Bodo Ramelow und Generalmajor Carsten Breuer
Haus Dacheröden, Anger 37, 99084 Erfurt

16:15 Uhr: Besuch des zentralen Impfstofflagers in Thüringen gemeinsam mit Gesundheitsstaatssekretärin Ines Feierabend – BILDTERMIN

 
Hinweise:

  • Bitte teilen Sie uns bis heute 17 Uhr mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen dürfen: katrin.baessler@tsk.thueringen.de
  • Die genaue Anschrift des Impfstofflagers teilen wir Ihnen auf Nachfrage mit. Diese bitten wir, keinesfalls zu veröffentlichen. Auch dürfen die Bilder bzw. Außenaufnahmen keinen Rückschluss auf den genauen Standort des Lagers geben.
  • Die Medienstatements von Ministerpräsident Ramelow und Generalmajor Breuer bieten wir auch als Livestream an: https://thueringen.de/rmk-livestream.
  • Die Kolleginnen und Kollegen, die den Livestream verfolgen, haben ebenfalls die Möglichkeit, Nachfragen zu stellen. Diese richten Sie bitte – praktisch live – an die stellvertretende Regierungssprecherin, Marion Wermann, per SMS: 0172 7906402.
  • Es gilt die 2G-Regel. Wir bitten um einen Nachweis, dass Sie vollständig geimpft bzw. genesen sind.
  • Das Tragen einer FFP2-Maske oder einer medizinischen Maske ist erforderlich.
  • Ihre Ansprechpartnerin vorab und vor Ort: Katrin Bäßler (0160 7066166)
  • Ihre Ansprechpartnerin im Impfstofflager: Anne Windheim, TMASGFF (0162 290 2822)
  • Bitte entschuldigen Sie die Kurzfristigkeit der Terminankündigung.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: