Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Ministerpräsident Bodo Ramelow beim 17. Bundesweiten Vorlesetag

130/2020
Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Vieles muss in diesem Jahr verschoben, abgesagt oder online veranstaltet werden. Doch auf eins will Ministerpräsident Bodo Ramelow auf keinen Fall verzichten: seine Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag. Es ist eine mittlerweile gute Tradition, dass er die Thomas-Mann-Grundschule in Erfurt besucht und Geschichten „seines“ Helden Rocco Randale vorträgt. Die Viertklässler dürfen sich am morgigen Mittwoch (18. November 2020) freuen auf das Chaos, das der „Rülps-Champion“ der Klasse zuverlässig anrichtet, auf Nick den Streber und die dauergenervte Klassenlehrerin Frau Schreck-Schraube.

Allerdings wird die Vorlesestunde aufgrund der aktuellen Situation von der Kinderbibliothek in den Außenbereich der Schule verlegt. In der Hoffnung, dass das Novemberwetter mitspielt, werden sich die Kinder auf dem Schulhof versammeln und – gut verpackt in dicke Decken – Roccos Streiche und Mutproben verfolgen.

Wann: Mittwoch, 18. November 2020, 13:30 Uhr
Wo: Schulhof der Thomas-Mann-Grundschule, Hallesche Straße 18, 99085 Erfurt

Hinweis: Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, von der Veranstaltung zu berichten.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: