Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„#RamelowDirekt – Der Ministerpräsident im Dialog“ am 18. November live

131/2020
Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Seit mehreren Jahren erfreut sich die Gesprächsreihe „#RamelowDirekt – Der Ministerpräsident im Dialog“ großer Beliebtheit. Thüringenweit konnten Bürgerinnen und Bürger direkt mit Ministerpräsident Bodo Ramelow ins Gespräch kommen – jetzt soll das erneut mit einer Live-Veranstaltung auf Facebook möglich sein.

Am 18. November 2020 haben die Thüringerinnen und Thüringer die Gelegenheit, sich mit ihren Anliegen, Anregungen und Fragen an den Ministerpräsidenten zu wenden. Sie alle sind eingeladen, von 19 bis 21 Uhr die nächste #RamelowDirekt-Veranstaltung im digitalen Raum mitzuerleben und mitzugestalten.

So funktioniert „#RamelowDirekt – Der Ministerpräsident im Dialog“ online:

Stellen Sie bereits jetzt Ihre Frage – oder auch während der Übertragung – an den Ministerpräsidenten per E-Mail an ramelowdirekt@tsk.thueringen.de.

  1. Wir sammeln alle Fragen und werden diese thematisch bündeln, um das Gespräch entsprechend zu strukturieren. Alle Fragen werden beantwortet bzw. es werden alle Themenbereiche angesprochen.
     
  2. Öffnen Sie am 18. November 2020 um 19 Uhr unseren Stream unter thueringen.de/ramelowdirekt und verfolgen Sie live die Diskussionsrunde mit Ministerpräsident Bodo Ramelow und Moderator Daniel Ebert.

Für den Fall technischer Probleme wird das Dialogformat auch über unseren Facebook-Kanal (www.facebook.com/FreistaatThueringen) übertragen.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: