Medieninformation 175/2017 Ministerpräsident Ramelow dankt den Wahlhelferinnen und Wahlhelfern: Alle Beteiligten – von der Gemeinde-Wahlhelferin bis zum Landeswahlleiter – verdienen unseren Respekt

175/2017 Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Mein herzlicher Dank gilt allen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern sowie den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die diese Bundestagswahl auch organisatorisch ermöglicht haben. Demokratie lebt vom Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger“, sagt Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow am Morgen nach der Wahl.

Es sei eine großartige Leistung der rund 30.000 Thüringer Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die in den Städten und Gemeinden mit ihren Wahllokalen und Wahlvorständen so aktiv waren – bei der Vorbereitung und Durchführung der Wahlen und der Auszählung. Alle Beteiligten, von der Gemeinde-Wahlhelferin bis zum Landeswahlleiter mit seinem Team, verdienen unseren Respekt“, sagt Bodo Ramelow.
 

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: