Auszeichnungsveranstaltung der Landessieger und Kammerbezirkssieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks 2018 / Staatssekretär Krückels: „Fachkräfte, auf die wir stolz sind und auf die wir bauen“

256/2018

Am Freitag (23. November 2018, 16 Uhr) werden die Landessieger und Kammerbezirkssieger im Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks geehrt. In 33 verschiedenen Handwerksberufen konnten sich 17 junge Frauen und 32 junge Männer mit ihren hervorragenden Abschlüssen gegen eine große Konkurrenz durchsetzen. Malte Krückels, Staatssekretär für Medien und Bevollmächtigter des Freistaats beim Bund, wird die Glückwünsche der Landesregierung überbringen und die Festansprache halten.

„Das Handwerk genießt in Thüringen seit vielen Jahrhunderten einen ausgezeichneten Ruf. Mit aktuell über 30.000 in der Handwerksrolle eingetragenen Betrieben, mit rund 152.000 Beschäftigten und knapp 6.000 Lehrlingen, mit einem Umsatz von etwa 14 Milliarden Euro pro Jahr entwickeln die Thüringer Handwerksbetriebe eine enorme Wirtschaftskraft im Freistaat“, erklärt der Staatssekretär.

Die beeindruckende Wachstumsgeschichte des Thüringer Handwerks, die Erfolge unserer Betriebe stünden auch im direkten Zusammenhang mit den Auszubildenden im dualen Ausbildungssystem. Krückels weiter. „Das duale Ausbildungssystem ist das stabile Fundament für künftige Fachkräfte, auf die wir stolz sein können und auf die wir bauen. Deshalb muss man es klug und vorausschauend aktuellen Erfordernissen anpassen und weiterhin interessant für Handwerk und Azubis gestalten. Handwerk und Politik sind gemeinsam gefragt: Die zunehmende Digitalisierung –  auch im Handwerk –, neue Ausbildungsberufe und gut erreichbare Standorte der Berufsschulen mit sinnvollen Klassengrößen werden auch zukünftige Arbeitsfelder sein. Das neue Azubi-Ticket ist ein großer Schritt, Ausbildung in Thüringen weiterhin attraktiv zu gestalten.“ Eine weitere Aufgabe bestehe derzeit darin, die Auswirkungen der Datenschutzgrundverordnung für Berufsschulen und Betriebe unbürokratischer zu machen.

„Die Thüringer Landesregierung weiß um die großartigen Leistungen der Inhaberinnen und Inhaber der Handwerksbetriebe, der Handwerkskammern, der Ausbilderinnen und Ausbilder, der Berufsschullehrinnen und -lehrer. Ihnen allen, die sich für eine gute Ausbildung in Thüringen engagieren, gilt unser Dank.“

Wann:             Freitag, 23. November 2018, 16 Uhr
Wo:                 Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Erfurt, Alacher Chaussee 10, 99092 Erfurt

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: