Termininformation: Ministerpräsident Bodo Ramelow zu Arbeitsbesuch im Landkreis Hildburghausen

88/2018 Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Am kommenden Donnerstag (5. April 2018) besucht Ministerpräsident Bodo Ramelow den Landkreis Hildburghausen.

Seine Wanderung beginnt am Steinsburgmuseum in Römhild und führt auf dem „Weg des Gedenkens“ – dieser soll an die Zwangsarbeiter im Basaltabbau im Bereich der Gleichberge erinnern – in Richtung Kleiner Gleichberg. Das Gleichberg-Gebiet mit Museum und benachbarter Steinsburg zeugt von der keltischen Geschichte in Südthüringen.
Anschließend spaziert der Ministerpräsident durch die Schleusinger Innenstadt: Die Tour beginnt mit einer Besichtigung der Johanniskirche und deren Orgel und endet im Künstlerhof „Roter Ochse“.

Folgendes Besuchsprogramm ist geplant:

10:00 Uhr – Wanderung „Weg des Gedenkens“ (Steinsburgmuseum, Waldhaussiedlung 8, 98631 Römhild)
14:00 Uhr – Stadtrundgang Schleusingen mit Besuch Künstlerhof Roter Ochse (Kirche Schleusingen, Johanniskirchplatz 6, 98553 Schleusingen)

Hinweis: Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, den Arbeitsbesuch des Ministerpräsidenten im Landkreis Hildburghausen zu begleiten. Als Ansprechpartner steht Ihnen der Büroleiter des Ministerpräsidenten, Torsten Weil, Tel. 0173 9476046, zur Verfügung.

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: