Termininformation: Ministerpräsident Bodo Ramelow am Dienstag zu Arbeitsbesuch in Bad Salzungen

92/2018 Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Am Dienstag (10. April 2018) besucht Ministerpräsident Bodo Ramelow die Kurstadt Bad Salzungen. Seine Reise beginnt mit einem Besuch des Freizeitzentrums in Allendorf. Das Zentrum für Kinder, Jugendliche und Erwachsene liegt inmitten eines großen Parks und bietet sowohl Spiel- als auch Sportbegeisterten eine große Palette an Freizeitangeboten.

Zu den Gesprächsthemen zählt die Entwicklung eines alten Plattenbaugebiets in Allendorf zur Gartenstadt. Weitere Projekte der Stadt Bad Salzungen wird der Ministerpräsident Gespräche in der Trinkhalle des Gradierwerks besprechen. Regelmäßig finden am Gradierwerk, mit seinem Gradiergarten, Veranstaltungen statt. Zum Abschluss seines Besuchs wird der Ministerpräsident die Freiwillige Feuerwehr Unterbreizbach besuchen und anschließend bei einem Benefiz-Bowling die erste Kugel zur Unterstützung der Jugendfeuerwehr werfen.

Folgendes Besuchsprogramm ist geplant:

10:00 Uhr – Jugendfreizeitzentrum Allendorf (Magnus-Poser-Str. 23, 36433 Bad Salzungen)
11:30 Uhr – Gradierwerk Bad Salzungen (Trinkhaus des Gradierwerks, An den Gradierhäusern 4, 36433 Bad Salzungen)
14:00 Uhr – Freiwillige Feuerwehr Unterbreizbach (Bahnhofstraße 21, 36414 Unterbreizbach)
15:00 Uhr – Offene Gesprächsrunde (Bowlingbahn Räsa, Am Hardtrain 1H, 36414 Unterbreizbach)


Hinweis: Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, den Arbeitsbesuch des Ministerpräsidenten zu begleiten. Als Ansprechpartner steht Ihnen die Persönliche Referentin des Ministerpräsidenten, Jana Kebschull, Tel. +4915222594859, zur Verfügung.

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: