Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Fototermin US-Generalkonsul Ken Toko zu Antrittsbesuch bei Ministerpräsident Bodo Ramelow

93/2020
Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Ministerpräsident Bodo Ramelow empfängt am morgigen Mittwoch (9. September 2020) den US-Generalkonsul für Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, Kenichiro (Ken) Toko, zu dessen Antrittsbesuch. Ken Toko hat das Amt am Generalkonsulat in Leipzig seit August 2020 inne.

Das Treffen soll in erster Linie dem Kennenlernen dienen. Mögliche Gesprächsthemen sind die Vorhaben des Generalkonsuls während seiner Dienstzeit in Mitteldeutschland, die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen in beiden Ländern, der Präsidentschaftswahlkampf in den USA sowie die aktuelle Entwicklung des deutsch-amerikanischen und des thüringisch-amerikanischen Verhältnisses.

Der neue US-Generalkonsul wurde in New York geboren und ist japanischer Herkunft. 2000 hat er seinen Abschluss als Master of Science in Foreign Service an der renommierten Georgetown-University erlangt. Darüber hinaus hat er Ostasienwissenschaften studiert. 2003 trat Ken Toko in den diplomatischen Dienst ein. Zuvor war er in Shanghai, Taiwan und Kiew tätig. Neben Englisch und seiner Muttersprache Japanisch spricht er Chinesisch, Ukrainisch und Deutsch. Ken Toko ist verheiratet und Vater von 4 Kindern.

Informationen zur Arbeit des Generalkonsulats in Leipzig finden sich auf der Webseite der US-Botschaft.

 

Wann: Mittwoch, 9. September 2020, 13 Uhr
Wo: Thüringer Staatskanzlei, Regierungsstraße 73, 99084 Erfurt

Die Vertreterinnen und Vertreter der Medien sind zu dem Fototermin herzlich eingeladen. Wir bitten um Anmeldung: katrin.baessler@tsk.thueringen.de

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: