Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Jugendherbergen sind für mich ein Stück Heimat.“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Ein toller Stabwechsel. Ich bedanke mich bei Ihnen Herr Kraft und wünsche Herr Nawrodt viel Erfolg bei der Arbeit“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow zur Verabschiedung des Geschäftsführers des Deutschen Jugendherbergswerk Landesverband Thüringen e. V., Peter Kraft, am 30. Juni im Bienenmuseum Weimar. Gleichzeitig wurde Marc Nawrodt, als neuer Geschäftsführer begrüßt.

Zwei Männer im Anzug sitzen an einem Tisch.

Das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH) ist der einzige überregionale, dem Gemeinwohl verpflichtende Beherbergungsanbieter, dessen Häuser allen Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen, Familien offen stehen. In Deutschland gibt es mehr als 400 Jugendherbergen. Das DJH hat 14 Landesverbände und einen bundesweiten Dachverband mit Sitz in Detmold. Die Landesverbände unterhalten – wie auch in Thüringen - eigene Landesgeschäftsstellen. Mehr als 2,3 Millionen Deutsche sind Mitglied im DJH.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: