Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Den Menschen eine Perspektive geben“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Der Orientierungsrahmen stellt einen Handlungsrahmen dar, den wir dem Thüringer Landtag zuleiten, damit auf dieser Basis die weiteren Verordnungen geschrieben werden, damit die Menschen eine Orientierung bekommen und der Ausstieg aus der Pandemie für alle Menschen sichtbar wird. Wir wollen beim Inzidenzwert unter die 10 kommen. Im Zentrum steht für uns, den Menschen zu schützen.“

Screenshot eines Zoom-Meetings

Ministerpräsident Bodo Ramelow, der stellvertretende Ministerpräsident Wolfgang Tiefensee, und die zweite Vertreterin des Ministerpräsidenten, Anja Siegesmund, haben heute in der Regierungsmedienkonferenz den „Thüringer Orientierungsrahmen – Weg aus der Pandemie“ vorgestellt. Dieser dient der Vorbereitung der Konferenz der Regierungschefinnen und Regierungschefs des Bundes und der Länder am 10. Februar 2021 sowie der Planung des Thüringer Pandemiemanagements in den kommenden Monaten.

Weiterführende Links

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: