Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Hilfe für Diejenigen, die Hilfe brauchen: Symposium „Johann Bartholomäus Trommsdorf und die Pharmazie, Chemie und Medizin seiner Zeit“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„«Wir alle zusammen kümmern uns um Diejenigen, die Hilfe brauchen», dieses Motto wurde von Trommsdorf gelebt“, so Ministerpräsident Bodo Ramelow im Grußwort zum Symposium „Johann Bartholomäus Trommsdorf und die Pharmazie, Chemie und Medizin seiner Zeit“, das im Rathaus in Erfurt stattfindet.

Ministerpräsident Bodo Ramelow im Grußwort am Podium

„Thüringen hat zentrale Impulse für Europa geschaffen. Dazu hat auch Trommsdorf seinen Teil beigetragen“, so der Ministerpräsident weiter. „Alles, was wir haben, ist gewachsen auf Neugier. Und alles, was wir brauchen, ist Verantwortung für unseren Globus. Wissenschaft ist für uns alle da.“

Johann Bartholomäus Trommsdorff (* 8. Mai 1770 in Erfurt; † 8. März 1837 ebenda) war einer der bekanntesten Apotheker und Pharmazeuten seiner Zeit.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: