Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Neuer Veranstaltungskalender „Thüringer Kultursommer“ der Thüringer Staatskanzlei

102/2021
Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Das Bedürfnis, nach den harten Einschränkungen durch die Corona-Pandemie endlich wieder Kultur erleben und machen zu dürfen, ist überall spürbar. Auch der Thüringer Kulturbereich wurde schwer getroffen: Veranstaltungen jeglicher Couleur, Theateraufführungen, Festivals oder Live-Konzerte, waren die Ersten, die abgesagt werden mussten und die Letzten, die wieder, wenn überhaupt, mit großen Einschränkungen ermöglicht werden konnten.

Nun ist der Sommer da!

Um Künstlerinnen und Künstlern in ihren Auftrittsmöglichkeiten zu unterstützen und der Kultur- und Veranstaltungsbranche über den Sommer hinweg bis hinein in den Herbst 2021 eine Perspektive zu eröffnen, hat die Thüringer Staatskanzlei einen Veranstaltungskalender „Thüringer Kultursommer“ ins Leben gerufen.

Kulturstaatssekretärin Tina Beer erklärt: „Wir alle haben Kultur in ihrer ganzen Vielfalt und Bandbreite vermisst und jede abgesagte Veranstaltung ist ein Verlust. Deshalb freue ich mich auf den neuen Veranstaltungskalender der Thüringer Staatskanzlei und bin davon überzeugt, dass diese Unterstützung dazu beitragen wird, die vielseitigen Kunst- und Kulturformate in Thüringen so darzustellen, dass die Besuchsentscheidung eine erfreuliche Qual der Wahl wird.“

Neuer Veranstaltungskalender „Thüringer Kultursommer“ – Sommer bis Herbst 2021

Auf https://thueringen.de/kultursommer ist der Veranstaltungskalender bereits freigeschaltet und mit rund 500 Veranstaltungsterminen gefüllt. Den Thüringer Kulturschaffenden und ihren Veranstaltungsformaten bietet er damit ein breites Publikum, eine Werbefläche und große Reichweite. Die Termine und Informationen können selbstständig von den Veranstaltern eingetragen und so in den Veranstaltungskalender aufgenommen werden. Die Daten werden nach der Eingabe an die Web-Redaktion der Staatskanzlei gesendet. Nach einer Durchsicht durch die Mitarbeitenden werden die Informationen im Kultur-Kalender veröffentlicht. Die Aktualisierung der Daten erfolgt nicht an den Wochenenden. Korrekturen bzw. Aktualisierungen von Terminen können an kulturkalender@tsk.thueringen.de gesendet werden.

Der Kalender wird nach dem bereits erfolgten „soft opening“ in den sozialen Medien der Thüringer Staatskanzlei sowie auf den zentralen Webseiten des Freistaats Thüringen beworben.

„Mit Open-Air-Konzerten, Theateraufführungen, Lesungen, Performances, Ausstellungen und anderen Formaten soll das kulturelle Leben aus dem digitalen Raum wieder in die Öffentlichkeit verlagert werden. All jene, die analoge Veranstaltungen so sehr vermisst haben, können sich nun am gemeinsamen Kulturerleben erfreuen. Allen Kulturschaffenden danke ich schon jetzt für ihren Beitrag in Thüringens neuem Veranstaltungskalender, der eine Bereicherung für die Thüringer Kulturlandschaft ist“, so Staatssekretärin Tina Beer.

Die Eingabemaske und alle weiteren Anforderungen zur Termineinstellung finden Sie unter: https://thueringen.de/kultursommer/termin-einreichen.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: