Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Zu Besuch beim Verein „Flugwelt Altenburg-Nobitz e.V.“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Seit vielen Jahren ist der Flugplatz Altenburg-Nobitz ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Im Jahr 2005 eröffnete der im Oktober 2004 gegründete Verein „Flugwelt Altenburg-Nobitz e.V.“ ein Museum in unmittelbarer Nähe zur Landebahn.

Bodo Ramelow in einem Flugzeug-Cockpit sitzend

Ministerpräsident Bodo Ramelow besichtigte heute das Museum Flugwelt Altenburg Nobitz. Seit der Eröffnung wurde die Zahl der Ausstellungsstücke stetig erweitert. Bis heute ist es das einzige Luftfahrtmuseum Thüringens. Der Außenbereich des Museums ist seit dem 29. Mai 2021 wieder für das Publikum geöffnet.

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: