Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Medieninformationen zur Arbeit der Staatskanzlei

  • Keine Anhaltspunkte für falsche Verwendung von Fördermitteln auf Friedenstein


    167/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Eine Prüfung der Thüringer Staatskanzlei hat keine Anhaltspunkte für eine fehlerhafte Verwendung von Fördermitteln in der Stiftung Schloss Friedenstein ergeben.   zur Detailseite

  • Randale und ein NEINhorn – Ramelow und Hoff beim Vorlesetag


    166/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Der Bundesweite Vorlesetag, eine Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche-Bahn-Stiftung, erlebt nunmehr seine 19. Auflage. In diesem Jahr lautet das Motto „Gemeinsam einzigartig“, und die Zahl der Fans von Deutschlands größtem Vorlesefest nimmt stetig zu. Schon seit vielen Jahren sind Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow und der Minister für Kultur-, Bundes- und Europaangelegenheiten, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, mit großer Begeisterung dabei. So auch am kommenden Freitag, 18. November 2022: in der Kinderbibliothek Krämpfervorstadt in Erfurt bzw. im AWO-Kindergarten „An der schmalen Gera“.   zur Detailseite

  • Termininformation:KULTURRIESE 2022 – Kulturminister Hoff überreicht Förderpreis


    165/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Die fünf nominierten Kulturvereine und Projekte für den Kulturriesen sind in diesem Jahr das Gaswerk Weimar e.V., der Heimatverein Göpfersdorf e.V./ Kulturgut Quellenhof Garbisdorf, das Künstlerhaus Thüringen e.V. Kannawurf, der Circus MoMoLo e.V. Jena sowie das studio 44 e.V/ Zirkus Zappelini aus Nordhausen.   zur Detailseite

  • Termininformation:100 Jahre Wartburg-Stiftung


    164/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Im Frühjahr des Jahres 1922 fand die konstituierende Sitzung des ersten Stiftungsausschusses (heute Stiftungsrat) auf der Wartburg statt. Anlässlich des einhundertjährigen Jubiläums der Stiftungserrichtung lädt die Wartburg-Stiftung imVorfeld der nicht öffentlichen 71. Stiftungsratssitzung zu einem Pressegespräch ein.   zur Detailseite

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow überreicht zwei Verdienstmedaillen des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland


    163/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow ehrt Inge und Reinhard Heilmann aus Nobitz am heutigen Montag, 14. November 2022, mit zwei Verdienstmedaillen des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.   zur Detailseite

  • Auswärtige Kabinettsitzung in Oberhof / Besichtigung der WM-Wettkampfstätten und Regierungsmedienkonferenz / Einladung an die Vertreterinnen und Vertreter der Medien


    161/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,   der Countdown läuft. Am kommenden Dienstag, 15. November 2022, sind es keine 70 Tage mehr bis zum Beginn der Rennrodelweltmeisterschaften und keine 90 Tage mehr bis zu den Biathlonweltmeisterschaften in Oberhof. Ein guter Grund für Ministerpräsident Bodo Ramelow und seine Kabinettkolleginnen und -kollegen, sich vor Ort ein Bild von der heißen Phase der Vorbereitungen zu verschaffen. Nach der regulären Kabinettsitzung – u. a. mit dem Thema Oberhof23 – ist eine medienöffentliche Besichtigung beider Wettkampfstätten geplant. Den Abschluss bildet die Regierungsmedienkonferenz mit Ministerpräsident Bodo Ramelow, dem Oberhofbeauftragten der Thüringer Landesregierung, Staatssekretär Dr. Hartmut Schubert, und Sportminister Helmut Holter.   Wir laden Sie, die Vertreterinnen und Vertreter der Medien, sehr herzlich ein, dabei zu sein.   Wann: Dienstag, 15. November 2022 Wo: Oberhof, ab/bis LOTTO Thüringen EISARENA Oberhof, LOTTO…   zur Detailseite

  • Ramelow erhält Löwenherz-Friedenspreis 2022


    160/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Der Löwenherz-Friedenspreis 2022 wurde heute, am 9. November, dem Ministerpräsident von Thüringen, Bodo Ramelow, in der Gedenkstätte Buchenwald verliehen.   zur Detailseite

  • Termininformation:Gedenkveranstaltung anlässlich des 84. Jahrestags der Reichspogromnacht von 1938


    159/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow und Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten, Chef der Thüringer Staatskanzlei sowie Beauftragter für jüdisches Leben in Thüringen und die Bekämpfung des Antisemitismus, nehmen an der morgigen Gedenkveranstaltung in Erfurt teil.   zur Detailseite

  • Termininformation:Verleihung des Fahnenbands des Freistaats Thüringen an das ITBtl 383 Erfurt


    158/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow verleiht am kommenden Samstag, 12. November 2022, bei einem militärischen Zeremoniell auf dem Petersberg in Erfurt das Fahnenband des Freistaats Thüringen an das Informationstechnikbataillon (ITBtl) 383. Die Verleihung des Fahnenbandes stellt eine besondere Wertschätzung für den auszuzeichnenden Verband dar.   zur Detailseite

  • Termininformation:„Zwischen nationalen Sinnstiftungen und transnationalem Erinnern: Die Internationalen Brigaden im europäischen Gedächtnis“ – 20. Internationales Symposium der Stiftung Ettersberg


    157/2022
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Die Stiftung Ettersberg und die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen veranstalten am 4. und 5. November im Reithaus Weimar ein internationales Symposium zu zentralen europäischen Erfahrungen des 20. Jahrhunderts.Im Spanischen Bürgerkrieg kämpften franquistische Putschisten mit der Unterstützung des faschistischen Italiens und des nationalsozialistischen Deutschlands gegen Antifaschist:innen aus der ganzen Welt. Rund 40.000 Freiwillige kämpften in den Internationalen Brigaden auf der Seite der Republik. Namenhafte Schriftsteller:innen, wie Ernest Hemingway oder George Orwell, engagierten sich auf Seiten der Republik und prägten mit ihren Berichten die Sicht der Zeitgenoss:innen. Das Symposium will daher zum einen der Rolle der ehemaligen Spanienkämpfer:innen bei der Konstruktion der jeweiligen nationalen Gedächtnisse nachgehen, zum anderen sollen die nationalen sowie die europäischen Repräsentationen der Internationalen Brigadist:innen näher beleuchtet werden. Im Anschluss…   zur Detailseite

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: