Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Medieninformationen zur Arbeit der Staatskanzlei

  • Vorratsbeschluss des Thüringer Kabinetts zur Bestimmung des Wahltages für die beabsichtigte vorzeitige Landtagswahl 2021


    96/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Die Thüringer Landesregierung hat in ihrer heutigen Sitzungen einen Vorratsbeschluss gefasst, der den Wahltag für die beabsichtigte vorzeitige Landtagswahl 2021 bestimmt, „für den Fall, dass der Landtag sich am 19. Juli 2021 auflöst“.   zur Detailseite

  • Verabschiedung von Ansgar Haag als Intendant des Meininger Staatstheaters Kulturstaatssekretärin Tina Beer: „Mit Ansgar Haag geht eine Ära zu Ende“


    94/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Der Intendant des Meininger Staatstheaters, Ansgar Haag, verabschiedet sich nach langjähriger Tätigkeit am Samstag, den 10 Juli, um 19.30 Uhr, im Rahmen einer Galaveranstaltung im Meininger Staatstheater von seinen Mitarbeitern, Künstlerinnen und Künstlern und Wegbegleitern in den Ruhestand. Die Thüringer Staatssekretärin und Stiftungsratsvorsitzende der Kulturstiftung Meiningen-Eisenach, Tina Beer, wird die Gelegenheit nutzen, um dem langjährigen Intendanten Ansgar Haag für seine Verdienste zu danken.   zur Detailseite

  • Übergabe Thüringer Literaturstipendium „Harald Gerlach“ 2021


    93/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Das mit 12.000 Euro dotierte Literaturstipendium „Harald Gerlach“ wird in diesem Jahr zum dritten Mal durch die Kulturstiftung Thüringen übergeben, nachdem es zuvor seit 2009 jährlich durch die Thüringer Staatskanzlei überreicht wurde. Erstmalig werden zwei Stipendiaten aus zwei aufeinander folgenden Jahren in einer Veranstaltung ihre Stipendien entgegennehmen.   zur Detailseite

  • Sonderinvestitionsprogramm I für die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten


    92/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Hoff: Größter Sanierungsschub für Schlösser und Residenzen in der Geschichte des Freistaats   zur Detailseite

  • 30 Jahre Landeszentrale für politische Bildung: Einladung zum Forum „Heimat Demokratie“ am 12. Juli, 13 Uhr, Augustinerkloster Erfurt


    91/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Anlässlich ihres 30jährigen Bestehens veranstaltet die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen (LZT) unter dem Titel „Heimat Demokratie“ am kommenden Montag ein dreiteiliges Forum zu Politik und Gesellschaft.   zur Detailseite

  • Ministerpräsident Bodo Ramelow zum Tod von Prof. Klaus Nerlich


    90/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Tief betroffen reagierte Ministerpräsident Bodo Ramelow auf die Nachricht vom Tod von Prof. Klaus Nerlich.Der langjährige Vorsitzende des Vorstands des Verbandes Bildender Künstler Thüringen e.V. (VBK Thüringen) ist am gestrigen Sonntagnachmittag, den 4. Juli, im Alter von 69 Jahren nach langem Leidensweg und Krankheit verstorben.   zur Detailseite

  • Gemeinsame Termininformation der Thüringer Staatskanzlei und der Hessischen StaatskanzleiWanderung des Bundespräsidenten im ehemaligen Grenzgebiet Thüringen-Hessen


    89/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Kolleginnen und Kollegen, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird am 11. Juli zu einer Wanderung in der ehemaligen Grenzregion zwischen Thüringen und Hessen erwartet. Die Strecke führt vom Heldrastein in Thüringen über die Ortschaft Großburschla hin nach Völkershausen (Hessen). Ministerpräsident Bodo Ramelow sowie die Bürgermeister Michael Reinz (Treffurt), Wilhelm Gebhard (Wanfried) sowie Thomas Mäurer (Weißenborn) begleiten den Bundespräsidenten auf seiner Wanderung.   zur Detailseite

  • Thementour „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ – Ministerpräsident Bodo Ramelow vom 5. Juli bis zum 9. Juli in Thüringen unterwegs


    88/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    In den vergangenen Jahren fand traditionell die Sommertour des Ministerpräsidenten durch Thüringen statt. Rund drei Wochen lang besuchte er Unternehmen, Vereine, Projekte, die für Thüringen als Kultur- und Tourismusland, als Wirtschafts- und Innovationsstandort und als ein Land, das sich durch seine gute öffentliche Daseinsvorsorge und großes ehrenamtliches Engagement auszeichnet, stehen. 2021 trägt die Tour den Titel #ZusammenhalTH und ist thematisch durch die Überwindung der Pandemie geprägt. Im Mittelpunkt stehen die vielen Menschen, die einen Beitrag zur Überwindung der Krise geleistet haben und die durch ihr Engagement, durch ihre Initiativen und Visionen, hoffnungsvoll auf die Zeit nach Corona blicken lassen. Menschen, die für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Land sorgen.   zur Detailseite

  • Eröffnung des 30. Thüringer Orgelsommers


    86/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern wie Cameron Carpenter oder Daniel Zaretsky, ebenso aber renommierte Persönlichkeiten aus Mitteldeutschland und Thüringen, startet am Samstag, den 26. Juni, der 30. Thüringer Orgelsommer 2021 in eine neue Runde.   zur Detailseite

  • Bund, Sachsen-Anhalt und Thüringen vereinbaren Sonderprogramm für mitteldeutsche Schlösser und Gärten


    85/2021
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Kulturstaatsministerin Monika Grütters und die Chefs der Staatskanzleien von Sachsen-Anhalt und Thüringen, Staatsminister und Minister für Kultur Rainer Robra und Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Stiftungsratsvorsitzender der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten Benjamin-Immanuel Hoff, haben heute in Berlin eine Verwaltungsvereinbarung zur Förderung der mitteldeutschen Schlösser- und Kulturlandschaft unterzeichnet.   zur Detailseite

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: