Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Medieninformationen zur Arbeit der Staatskanzlei

  • Fototermin:Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, Oliver Paasch, zu Gast in Thüringen


    8/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Der Ministerpräsident der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens (Ostbelgien), Oliver Paasch, ist am morgigen Mittwoch, 29. Januar 2020, zu Gast in Thüringen. Nachdem Paasch im Sommer letzten Jahres das belgische Königspaar bei dessen Besuch in Gotha und Weimar begleitet hat, will er an die guten Kontakte zwischen Thüringen und Belgien anknüpfen.   zur Detailseite

  • Kabinettbeschluss zum Thüringer Gesetz zu dem 23. Rundfunkänderungsstaatsvertrag


    7/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Das rot-rot-grüne Kabinett hat das Thüringer Gesetz zu dem 23. Rundfunkänderungsstaatsvertrag beschlossen.   zur Detailseite

  • 2. Runder Tisch zu Hass und Hetze im Netz


    6/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ein positives Resümee zogen die Beteiligten (Mitteldeutscher Rundfunk, Google-Deutschland, Facebook-Deutschland, Thüringer Landesmedienanstalt, Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien, Thüringer Ministerium für Migration, Justiz und Verbraucherschutz sowie Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales) des 2. Runden Tischs „Verfolgen statt nur löschen“ am Montag, den 27. Januar 2020 in der Thüringer Staatskanzlei.   zur Detailseite

  • Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus / Ministerpräsident Bodo Ramelow: „Wir müssen wach, nachdenklich und sensibel bleiben“


    5/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    „Der Kampf gegen Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit ist und bleibt eine Aufgabe für uns alle. Landesregierung, Kirchen, Verbände, Gedenkstätten und Initiativen, aber auch jede und jeder Einzelne müssen sich fragen: Wie kann ich dem Hass auf andere Kulturen und andere Religionen mutig entgegentreten? Wir alle müssen wach, nachdenklich und sensibel bleiben und Antisemitismus konsequent bekämpfen“, sagt Ministerpräsident Bodo Ramelow anlässlich des Gedenktages für die Opfer des Nationalsozialismus am morgigen 27. Januar.   zur Detailseite

  • Terminhinweis:Ministerpräsident Bodo Ramelow bei Zeugnisausgabe im Staatlichen Berufsbildungszentrum Nordhausen


    4/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Nach gut dreieinhalb Jahren endet für 75 junge Menschen am Freitag (24. Januar 2020) ein wichtiger Abschnitt ihres Lebens: die Ausbildungszeit am Staatlichen Berufsbildungszentrum (SBZ) Nordhausen. Morgen erhalten die jungen Friseurinnen, Kraftfahrzeugmechatroniker, Industriemechaniker, Konstruktionsmechaniker und Zerspanungsmechaniker ihre Abschlusszeugnisse; und auch Ministerpräsident Bodo Ramelow wird vor Ort sein, um zu gratulieren.   zur Detailseite

  • Kaffeetafel des Bundespräsidenten am 3. Februar in Gera


    3/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Seit August 2018 lädt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Menschen in ganz Deutschland zu seiner Kaffeetafel ein. „Miteinander ins Gespräch zu kommen, das ist das Ziel der Gesprächsreihe mit Bürgerinnen und Bürgern. Alles kann, alles soll auf den Tisch“, so das Bundespräsidialamt. „Jeder kann seine Meinung sagen, seine Perspektive formulieren – und diese sind so vielfältig wie die Menschen, die an der Kaffeetafel Platz nehmen. Bei einer Tasse Kaffee geht es um ein Gespräch auf Augenhöhe, darum, die Meinungen und Argumente seines Gegenübers anzuhören und sich darauf einzulassen.“   zur Detailseite

  • Kabinett beschließt Staatsvertrag zur Modernisierung der Medienordnung in Deutschland


    2/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Die Landesregierung hat in der heutigen Kabinettsitzung die Voraussetzungen für die Umsetzung eines bedeutenden medienpolitischen Meilensteins geschaffen.   zur Detailseite

  • „Frieden! Im Libanon und weltweit“ / Ministerpräsident Bodo Ramelow empfängt Sternsinger in der Thüringer Staatskanzlei


    1/2020
    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Am kommenden Dienstag, 7. Januar 2020, empfängt Ministerpräsident Bodo Ramelow rund 120 Sternsinger aus fünf Kirchgemeinden in der Thüringer Staatskanzlei. „Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ heißt das Leitwort der diesjährigen Aktion Dreikönigssingen.   zur Detailseite

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: