Ausstelllungseröffnung - „Von Einhörnern und Drachentötern“

Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Von Einhörnern und Drachentötern“ lautet der Titel einer neuen Ausstellung in der Marienkirche in Mühlhausen, zu deren Eröffnung Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff am gestrigen Abend ein Grußwort hielt. „Unter dem kulturpolitischen, kulturtouristischen, aber auch mit Kulturbildung verbundenen, Aspekt ist dieser Tag für mich heute ein ganz fantastischer“, so der Minister.

Am 12. November 2018 wurde in der Mühlhäuser Marienkirche die Ausstellung "Von Einhörnern und Drachentötern" eröffnet. Kulturminister Benjamin-Immanuel Hoff hielt dazu ein Grußwort. Foto: Paul-Philipp Braun

Dabei lobte er in seiner Rede vor allem den Direktor der Mühlhäuser Museen, Thomas T. Müller, der die Ausstellung intensiv mitgestaltete. Zudem freute sich der Minister über die Kooperation der Mühlhäuser mit der Klassik Stiftung Weimar, aus deren Bestand die rund 60 Exponate aus Spätmittelalter und früher Neuzeit stammen. Die Ausstellung wird bis 2023 in der Marienkirche, dem größten gotischen Sakralbau Thüringens, zu sehen sein. Parallel werden museumspädagogische Angebote für verschiedene Zielgruppen angeboten.

Infos und Termine auf: https://mhl-museen.de/sonderausstellung.html  

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: