Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Bewerbung für den Thüringer Denkmalschutzpreis 2021


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Die Pflege und Erhaltung von Kulturdenkmalen erfordert engagierten Einsatz. Seit 1994 vergibt der Freistaat Thüringen deshalb jährlich den Thüringischen Denkmalschutzpreis.

Der Preis wird für denkmalpflegerische Leistungen verliehen, die über das denkmalschutzrechtlich Gebotene hinausgehen. Mit ihm werden Privatpersonen, bürgerschaftliche Initiativen und Vereine oder andere juristische Personen des privaten Rechts geehrt, die sich in besonderem Maße für die Denkmalpflege einsetzen.

Die Bewerbung kann bis 15. Februar als formloser erläuternder Antrag beim Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie per E-Mail an post.erfurt@tlda.thueringen.de eingereicht werden. Die Antragsunterlagen sollten eine Beschreibung des Zustandes vor und nach der Sanierung des Objektes und eine Fotodokumentation der Maßnahme enthalten.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: