Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

30 Jahren Mubea Unternehmensgruppe in Weißensee


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Vor 30 Jahren wurde hier auf den Feldern der LPG Industriegeschichte geschrieben. Die Familie Muhr hat stets Weitblick bewiesen und rechtzeitig durch eigene Forschung die Weichen in Richtung Elektromobilität gestellt. Damit Elektromobilität funktioniert, muss der von der Politik verantwortete, am hohen Gaspreis orientierte Strompreis sinken, zumal regenerativ erzeugte Energie zur Verfügung steht. Das Unternehmen Mubea hat bewiesen, dass es den Wandel zusammen mit den Mitarbeitenden lebt und beherrscht. Hier wird mit Forschung und Zuversicht Zukunft gestaltet.“ Ministerpräsident Bodo Ramelow am 17. September beim Fest zu 30 Jahren Mubea Unternehmensgruppe in Weißensee und zum Start der dritten Warmformlinie.

Ministerpräsident Bodo Ramelow gibt einem anderen Mann die Hand.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: