Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Sommertour des Chefs der Staatskanzlei – Besuch der Leuchtenburg


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Kulturminister Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff besuchte auf seiner Sommerkulturtour am 27. Juli zunächst die Leuchtenburg bei Jena, deren fast 1000 Jahre Burggeschichte eindrucksvoll vor Ort dargestellt wird.

ein Mann und eine Frau auf einem gläsernen Steg, im Hintergrund Wald

Stiftungsdirektorin Dr. Ulrike Kaiser zeigte ihm die Anlage, insbesondere die Grabungen am „Schleierturm“ und den Ausstellungsbereich und stellte neue Projekte vor. In den „Porzellanwelten“ haben KünstlerInnen aus der ganzen Welt sieben Erlebniswelten entstehen lassen. Am 9. März 2007 wurde die gemeinnützige Stiftung Leuchtenburg errichtet, die wenig später am 4. Oktober 2007 die Leuchtenburg kaufen konnte. Die Stiftung hat sich dem kulturellen Erhalt und der Belebung der Burganlage verschrieben. Zum 15. Jahrestag der Stiftung ist die Jahreskarte der Leuchtenburg für nur 15. Euro zu erwerben.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: