Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Sommertour der Staatssekretärin für Kultur – Besuch des Sommerpalais in Greiz und Besichtigung der Ausstellung „Tetsche-saukomisch“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Idyllisch im Greizer Park gelegen befindet sich das Sommerpalais, ein Schloss des Frühklassizismus, in dem neben der beeindruckenden Staatlichen Bücher- und Kupferstichsammlung auch erstklassige jährlich wechselnde Ausstellungen zu bewundern sind. Davon konnte sich Staatssekretärin Tina Beer beim Rundgang mit Museumsleiter Dr. Ulf Häder im Rahmen ihrer Sommertour am 22. Juli überzeugen.

Kulturstaatssekretärin Beer besichtigt Kunstwerke in einer Ausstellung

Noch bis zum 16. Oktober 2022 ist ein besonderes Highlight im Schloss zu sehen: Die Ausstellung »TETSCHE – saukomisch!« widmet sich dem Werk eines der bekanntesten bundesdeutschen Cartoonisten. Mit Unterstützung der Thüringer Staatskanzlei konnten etwa 100 Werke des Künstlers geliehen werden. Gezeigt werden Cartoons aus mehreren Schaffensjahrzehnten, darunter auch originale Entwurfszeichnungen. Hinzu kommen mehrere gegenständliche Bilderrätsel. Die BesucherInnen können in Greiz Kulturgeschichte in einem besonderen Ensemble aus Natur, Architektur und Kunst erleben. Die stark vom aufklärerischen Geist des 18. Jahrhunderts geprägte fürstliche Sammlung wird im klassizistischen Palais im Kulturdenkmal englischer Garten präsentiert.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: