Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

"Goldenes Rad von Erfurt - rund um den Großen Preis der WBG Zukunft eG"


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Ministerpräsident Bodo Ramelow ehrt die diesjährige Olympiasiegerin Lisa Klein beim 2. Erfurter Steherrennen 2021 auf der Rennbahn Andreasried.

Ministerpräsident Bodo Ramelow ehrte die diesjährige Olympiasiegerin Lisa Klein beim 2. Erfurter Steherrennen 2021 auf der Rennbahn Andreasried.

Nachdem sich die Stehergespanne beim "Oßwald Steher Cup" im Juli 2021 auf der Radrennbahn Andreasried warmgefahren haben, durften sich Fahrer und Radsportfans auf das zweite Erfurter Steherrennen in diesem Jahr freuen.

Ministerpräsident Bodo Ramelow verfolgte am Freitagabend, 3. September, gespannt das Rennen vor Ort. Außerdem ehrte er die diesjährige Olympiasiegerin Lisa Klein, welche ebenfalls an der Veranstaltung auf der Radrennbahn Andreasried teilnahm.

Die gleichen Gespanne wie zum Auftakt haben heute beim "Goldenen Rad der Stadt Erfurt - um den Großen Preis der WBG Zukunft eG" die Revanche gesucht. Mit der neuen Rennserie der Frauen um den "Derny Cup Deutschland" feierten die Radfahrerinnen hinter den Dernys ihre Premier im Andreasried.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: