Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Neue Fördermöglichkeiten für deutsch-französische Projekte – Infoveranstaltung zum deutsch-französischen Bürgerfonds am 13. April 2021 – digital

13.04.2021 · 16:00 Uhr · online

Für alle, die Lust haben, ein Projekt mit Frankreich zu organisieren - Sarah Neis von Europa-Direkt e.V. präsentiert die neuen Fördermöglichkeiten und beantwortet Ihre Fragen. Ob Sportverein, Seniorenchor, Kleingartenverein, Umweltprojekt oder Bürgerinitiative: Alle sind willkommen! Für Thüringen sind am 13. April zwei Termine geplant: 16:00 - 17:00 Uhr und 18:00 - 19:00 Uhr. Wir bitten um Anmeldung mit der gewünschten Uhrzeit (16:00 oder 18:00 Uhr) unter Angabe Ihrer Email-Adresse an: info.thueringen@institutfrancais.de

Für alle, die Lust haben, im Rahmen ihres Hobbys, ihres ehrenamtlichen Engagements, ihres Berufs o.a. ein Projekt mit Frankreich auf die Beine zu stellen, gibt es gute Neuigkeiten: Mit dem Deutsch-Französischen Bürgerfonds gibt es nun ein neues Förderinstrument, mit dem die Finanzierung einfach und schnell geht. Deutsch-französischer Austausch wird so für alle ganz leicht!

Sarah Neis, Bildungsreferentin für interkulturelle Austauschprojekte bei Europa Direkt e.V. in Dresden, ist eine von sieben deutschen und sieben französischen Regionalen BeraterInnen, die den Deutsch-Französischen Bürgerfonds in beiden Ländern vor Ort verankern und so dazu beitragen, den Vertrag von Aachen mit Leben zu füllen: 2019 unterzeichneten beide Regierungen den neuen deutsch-französischen Freundschaftsvertrag, um die Zusammenarbeit beider Länder zu stärken – insbesondere auch zwischen den Akteuren der Zivilgesellschaft.

Am 13.04.2021 präsentiert Frau Neis die Förderung durch den Bürgerfonds und beantwortet Ihre Fragen. Ob Sportverein, Seniorenchor, Kleingartenverein, Umweltprojekt oder Bürgerinitiative: Alle sind willkommen.

Die Informationsveranstaltung beginnt mit einer kurzen Vorstellungsrunde. So erhalten Sie gleichzeitig einen Einblick in die Arbeit bzw. die Ideen anderer Aktiver aus Ihrer Region.

In einer offenen Frage-Antwort-Runde werden Sie im Anschluss an Frau Neis‘ Präsentation die Möglichkeit haben, im Chat oder per Video alle Fragen loszuwerden. Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Für Thüringen sind am 13. April zwei Termine geplant: 16:00 - 17:00 Uhr und 18:00 - 19:00 Uhr

Die Veranstaltungen finden auf der Plattform Zoom statt und werden von Europa Direkt e.V. durchgeführt: Infoveranstaltungen zum Bürgerfonds (europa-direkt.com)

Jede Session wird insgesamt ca. 60 Minuten dauern.

Wir bitten um Anmeldung mit der gewünschten Uhrzeit (16:00 oder 18:00 Uhr) unter Angabe Ihrer Email-Adresse an: info.thueringen@institutfrancais.de.
Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie am Tag vor der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet als Kooperation des Institut Français Thüringen und des Europäischen Informations-Zentrums/EDIC-Erfurt statt.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: