Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Ein herausragendes Zeugnis jüdischen Lebens in Thüringen, das nunmehr der Öffentlichkeit präsentiert werden kann“


... betonte Staatssekretär Malte Krückels am Freitag, 3. September, in Schmalkalden anlässlich der Eröffnung eines Präsentationsraumes mit Bestandteilen einer vor fünf Jahren wiederentdeckten Mikwe.

Malte Krückels in Schmalkalden anlässlich der Eröffnung eines Präsentationsraumes mit Bestandteilen einer vor fünf Jahren wiederentdeckten Mikwe

„Ein Blick auf die jüdische Geschichte ist aber auch stets ein Blick auf die Shoah, auf die Vernichtung der Juden in der NS-Zeit“, so Staatssekretär Krückels.

Es handelt sich um eine Kellermikwe, vermutlich aus der frühen Neuzeit, die bei einer Rettungsgrabung im Gewölbekeller eines Fachwerkhauses entdeckt wurde. Eine Mikwe ist ein Ritualbad zur spirituellen Reinigung der Gläubigen.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: