Ernennung von Dr. Tobias Pfeifer-Helke zum Direktor der Stiftung Schloss Friedenstein in Gotha

Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Mit der begonnen Sanierung des Schlosses bieten sich dem neuen Direktor außergewöhnliche Gestaltungsmöglichkeiten. Es wird aber auch eine Herausforderung sein, während der Bauarbeiten, das Schloss Friedenstein als besuchenswerte Einrichtung zu vermitteln. Dr. Tobias Pfeifer-Helke überzeugt mit seinen Ideen für die Weiterentwicklung der Museen, seiner Begeisterung für das immense Potenzial der historischen Sammlungen und den Ort Friedenstein sowie seiner Fachkompetenz. Er ist ein Gewinn für die Museumslandschaft und für die Kultur in Thüringen“, so Kulturstaatssekretärin Babette Winter in der Pressekonferenz anlässlich der Ernennung von Dr. Tobias Pfeifer-Helke zum Direktor der Stiftung Schloss Friedenstein in Gotha.

Am 20.11.2018 wurde auf einer Pressekonferenz auf Schloss Friedensstein in Gotha bekanntgegeben; dass Dr. Tob ias Pfeifer-Helke neuer Direktor der Stiftung Schloss Friedensstein Gotha werden soll. An der PK nahm auch die stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende und Kulturstaatssekretärin Babette Winter teil. Foto: Paul-Philipp Braun

„Für mich ist der Friedensstein im Moment der interessanteste Museumsort Deutschlands. Ich möchte gern an das anschließen, was in der Vergangenheit hier geleistet wurde.“, sagte er im Spiegelsaal des Schlosses.

Dr. Pfeifer-Helke wird ab 1. Februar 2019 die Geschicke lenken. Er wurde einstimmig vom Stiftungsrat für diese Aufgabe bestimmt und setzte sich damit gegen 25 weitere Bewerberinnen und Bewerber für die Stelle durch.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: