Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Gedenkfeier zum niederländischen nationalen Tag zur Ehrung der Toten


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Es ist für uns wichtig, mit Ihnen zusammen den heutigen Tag hier in Sachsenhausen in einer gemeinsamen Gedenkveranstaltung erleben zu können. Erleben im Sinne von Leben, weil aus dem Leben die Hoffnung wächst, dass Demokratie und Rechtsstaatlichkeit, Gerechtigkeit und europäische Menschenrechte die Grundlage einer europäischen Entwicklung sind“, so Bundesratspräsident Bodo Ramelow im Rahmen der Gedenkfeier zum niederländischen nationalen Tag zur Ehrung der Toten am 4. Mai.

Ein Mann im Anzug verbeugt sich vor drei Menschen in Uniform, zwei große Blumenkränze stehen am Boden

Gestern Abend wurde in der KZ-Gedenkstätte Sachsenhausen an die niederländischen Zivilpersonen und Soldat*innen gedacht, die im Königreich der Niederlande oder anderswo in der Welt seit dem Ausbruch des Zweiten Weltkrieges in Kriegssituationen und bei friedenserhaltenden Missionen ihr Leben gelassen haben.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: