„Die Klimakrise vor der eigenen Haustür“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Besuch von Ministerpräsident Bodo Ramelow in Waldgebieten rund um Dörflas (Schleiz).

Bodo Ramelow schaut sich gemeinsam mit Mitarbeitern des Forstbertriebes die Baumbestände an.

Die Sorgen der Waldbesitzer, die angesichts der Borkenkäfer-Plage fallenden Holzpreise, Probleme verursacht durch die kräftezehrenden Trockenperioden sowie bürokratische Hürden bei der Beantragung von Fördergeldern, waren Thema beim Besuch von Ministerpräsident Bodo Ramelow in Waldgebieten rund um Dörflas (Schleiz) am 13. Juli 2020. Nicht nur die notwendige Aufforstung, sondern vor allem auch die Jungwaldpflege ist für die Waldbesitzer dort von zentraler Bedeutung.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: