Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

"In Thüringen haben wir eine reichhaltige jüdische Kulturlandschaft"


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Mit dem Themenjahr ‚Neun Jahrhunderte jüdisches Leben in Thüringen’ wollen wir jahrhundertealte Traditionen mit Beiträgen aus Kultur, Wissenschaft und Geistesgeschichte sichtbar machen. In Thüringen haben wir eine reichhaltige jüdische Kulturlandschaft: Ob Yiddish Summer, Achava oder die Jüdisch-Israelischen Kulturtage“

Foto des Laptopbildschirmes während der Zoom-Schalte

So der Beauftragte für jüdisches Leben in Thüringen und die Bekämpfung des Antisemitismus, Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, beim digitalen Podiumsgespräch. In der digitalen Veranstaltung des „Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft“ (IDZ) „Forum Antisemitismus. Erscheinungsformen, Erkenntnisse & Handlungsstrategien“ kamen heute Nachmittag im Rahmen des Themenjahrs „900 Jahre jüdisches Leben in Thüringen“ Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Bildung über Antisemitismus ins Gespräch.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: