Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Grußwort bei der Urkundenübergabe der Landesstipendiatinnen und Landesstipendiaten für Bildende Kunst 2021 durch die Kulturstiftung Thüringen


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Es ist unverzichtbar, kreativen Nachwuchs zu unterstützen und Thüringen und seine Künstler und Künstlerinnen über die Landesgrenzen bekannt zu machen und Verantwortung für die Kunstszene zu übernehmen“, sagte Staatssekretärin Tina Beer zur Urkundenübergabe des Landesstipendiums Bildende Kunst am Donnerstag, den 15. Juli, in Gotha.

Staatssekretärin Tina Beer zur Urkundenübergabe des Landesstipendiums Bildende Kunst in der Gothaer Augustinerkloster

„Ich halte es für unverzichtbar, den kreativen Nachwuchs zu unterstützen sowie den Freistaat und seine Künstlerinnen und Künstler über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen und damit eine Mitverantwortung für die freie Kunstszene zu übernehmen.“ Staatssekretärin Tina Beer zur Urkundenübergabe des Landesstipendiums Bildende Kunst in der Augustinerkirche Gotha am Donnerstagabend, den 15. Juli, gemeinsam mit dem Oberbürgermeister der Stadt, Knut Kreuch.

Seit 1997 werden die Thüringer Landesstipendien für Bildende Kunst an Künstler*innen und vergeben, die im Freistaat leben und arbeiten. Zu den Preisträger*innen des Landesstipendiums Bildende Kunst im Jahr 2021 gehören Judith Rautenberg und Dilek Gökçen Acay.

Die Landesstipendien, die für die Dauer eines Jahres vergeben werden, sind ein Wettbewerb, der Künstler darin bestärken möchte, Neuland zu betreten. Das Stipendium beinhaltet ausschließlich die Förderung der künstlerischen Aus- oder Weiterentwicklung im eigenen Atelier und damit die freie künstlerische Beschäftigung. In den zwölf Monaten erhalten die Stipendiaten dafür eine finanzielle Unterstützung von 10.000 Euro, die nicht zu einer bestimmten Gegenleistung oder Arbeitnehmertätigkeit verpflichtet, sondern frei zur Verfügung steht.

Finanziert wird dieses jährliche Landesstipendium von der Kulturstiftung des Freistaates Thüringen und der SV SparkassenVersicherung, die 2003 als Förderer hinzugekommen ist. In den vielen Jahren hat sich eine Partnerschaft entwickelt, die weit über das Stipendium hinausreicht und für viele Künstlerinnen und Künstler einen nachhaltigen Mehrwert erwirkt.

Mehr Informationen finden Sie auf der Website der Thüringer Landesstipendien für Bildende Kunst.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: