Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Breitbandausbau ist die Grundbedingung der Digitalisierung“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

So Ministerpräsident Bodo Ramelow zur Unterzeichnung des Breitbandvertrages in Kirchgandern. 2600 Haushalte, 400 Gewerbestandorte und 60 Schulen verfügen zukünftig dank Glasfaserkabel über einen schnellen Internetanschluss.

Bodo Ramelow hinter dem Rednerpult

Unter den Teilnehmern war auch Staatssekretärin Valentina Kerst. Dem Landkreis wurden Fördermittel von Bund und Land in Höhe von insgesamt 21 Millionen EURO bewilligt. Mit dem Abschluss des Vertrages wird die Freigabe für die Verlegung von 800 km Glasfaserkabel erteilt.

Weitere Themengebiete

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: