Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Zu Besuch an der Trinkwassertalsperre Leibis/Lichte


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Ministerpräsident Bodo Ramelow zu Besuch an der Talsperre Leibis/Lichte mit anschließendem Gespräch mit den Verantwortlichen der Thüringer Fernwasserversorgung über die Absicherung der Trinkwasserversorgung in der Region.

Bodo Ramelow an der Trinkwassertalsperre Leibis/Lichte

Ministerpräsident Bodo Ramelow hat sich am 21. Mai 2021 vor Ort über die Trinkwassertalsperre Leibis/Lichte bei Unterweißbach informiert. Im Gespräch mit dem Geschäftsführer der Thüringer Fernwasserversorgung Thomas Stepputat, dem Leiter Betrieb, Dieter Linz, und dem Leiter Stauanlagen Ostthüringen, Arnd Lorenz, ging es im Besucherzentrum und bei einem anschließenden Rundgang um die Kapazität, die Wasserqualität, um die Erzeugung regenerativer Energie durch Wasserkraftnutzung und um die Umweltauflagen für den Betrieb der Talsperre.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: