Miteinander gegen das Coronavirus


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Die heutige Konferenz der Regierungschefinnen und -chefs der ostdeutschen Bundesländer mit der Bundeskanzlerin und dem Bundesbeauftragten für die ostdeutschen Bundesländer fand erneut per Videoschalte statt.

Bodo Ramelow und Malte Krückels während der Videoschalte

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Staatssekretär Malte Krückels waren live aus der Thüringer Staatskanzlei zugeschaltet. Gesprochen wurde vor allem über die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise mit Blick auf das Konjunkturprogramm des Bundes; die Würdigung, Stärkung und der Ausbau der ostdeutschen Wissenschafts- und Forschungslandschaft sowie über den „Kommunalen Solidarpakt 2020“ und das Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz (AAÜG). Darüber hinaus gab es einen Austausch zur weiteren Zusammenarbeit zwischen Bund und Ländern in Fragen des Vorgehens zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: