Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Regierungsmedienkonferenz am 31. Mai


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Der Staatssekretär im Thüringer Wirtschaftsministerium, Carsten Feller, informierte in der Regierungsmedienkonferenz am 31. Mai gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA), Prof. Dr. Dieter Sell, sowie dem Geschäftsführer des Unternehmens HFP Bandstahl GmbH in Bad Salzungen, Dr. Boris Kasper, über aktuelle Herausforderungen der Thüringer Wirtschaft auf dem Weg zur CO2-Neutralität.

Vier Männer im Anzug stehen vor einer blauen Rückwand

Vorgestellt wurden laufende und geplante Maßnahmen des Landes zur Unterstützung der Betriebe bei der Dekarbonisierung von Produkten und Prozessen. Informiert wurde zudem über die „Thüringer Industrieallianz Wasserstoff“, die sich am selben Tag gründet.

Im Anschluss berichtete Minister Georg Maier, Thüringer Ministerium für Inneres und Kommunales, über Änderungen des Thüringer Finanzausgleichsgesetzes.

Aufzeichnung der Regierungsmedienkonferenz am 31. Mai 

Medieninformation des Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft & Digitale Gesellschaft

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: