Rennrodel Weltcup

Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Glückwunsch an Tobias Wendl - Tobias Arlt zum Weltcup-Sieg in Oberhof und damit zum Gewinn der Europameisterschaft 2019. Glückwunsch an Team Eggert/Benecken zu einem tollen zweiten Platz.

Unsere frischgebackenen zweifachen Weltmeister der Doppelsitzer haben es damit fast geschafft, den Gesamt-Weltcup vorzeitig zu holen. Ministerpräsident Bodo Ramelow war  am 9. Februar vor Ort, im „St. Moritz des Ostens“, um persönlich zu gratulieren. Und er war einmal mehr begeistert: „Ein Finish, das richtig spannend war. Die Strecke, der Zieleinlauf, das Publikum, die Fans, die vielen Ehrenamtlichen, die für ihren Sport stehen und leben – damit können wir uns wahrlich blicken lassen. Mein allergrößter Dank gilt dem Thüringer Schlitten- und Bobsportverband e.V. für seine hervorragende Arbeit seit vielen Jahren. Das ist einfach Weltklasse! Gemeinsam werden wir alles dafür tun, auch die Rodel-WM 2023 nach Thüringen zu holen. Wir wollen, und ich bin optimistisch, wir werden gute Gastgeber sein. Es lohnt sich, nach Oberhof zu kommen.“

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: