Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Sommertour Kulturstaatssekretärin Tina Beer: Besuch des Thüringer Archivs für Zeitgeschichte „Matthias Domaschk“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Ich freue mich dem Künstler für Andere e. V. einen Zuwendungsbescheid von 100.000 € für den Um- und Ausbau des historischen Straßenbahndepots des Jenaer Nahverkehrs zur Unterbringung des ThüAZ übergeben zu können“, so Kulturstaatssekretärin Tina Beer am Mittwoch, den 28. Juli, im ThüAZ in Jena.

Staatssekretärin Tina Beer bei der Bescheidübergabe an das ThüAZ

Als zweite Station des heutigen Tages der Sommertour besuchte Kulturstaatssekretärin Tina Beer das Thüringer Archiv für Zeitgeschichte "Matthias Domaschk"(ThüAZ) in Jena und informierte sich über die Arbeit der Einrichtung.

Darüber hinaus übergab Staatssekretärin Tina Beer einen Zuwendungsbescheid an den Künstler für Andere e. V.: „Ich freue mich ihnen heute einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 100.000 Euro aus PMO-Mitteln übergeben zu können. Diese Mittel sind als Investition für einen räumlichen Umbau im Zusammenhang mit einem notwendigen Umzug des ThürAZ in das historische Straßenbahndepot des Jenaer Nahverkehrs gedacht. Dieser Umzug wird es dem ThürAZ ermöglichen, den mittels eines aufgestellten Raumkonzepts erforderlichen Raumbedarf des Archivs langfristig zu decken und die Archivalien an einem Ort aufbewahren und präsentieren zu können. Durch den Umbau können ein Bibliotheks- und Lesesaal sowie Archivräume mit notwendigen Büros entstehen.“

Das ThürAZ, des Trägervereins Künstler für Andere e.V., nimmt als Spezialarchiv eine besondere Position ein und hat für die Aufarbeitungslandschaft Thüringens eine wichtige Bedeutung. Im Mittelpunkt stehen die Selbstzeugnisse der Akteure der Opposition und des Widerstandes in den ehemaligen Bezirken Gera, Erfurt und Suhl. Es ist das einzige Archiv in Thüringen und eines von drei großen Institutionen in den neuen Bundesländern überhaupt, welches private Sammlungen zu Zivilcourage und Opposition in der SED-Diktatur für Forschung und Öffentlichkeit verfügbar macht.

Klicken Sie hier, wenn Sie mehr über das ThürAZ erfahren wollen.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: