Verleihung der Thüringer Verdienstorden

Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

In regelmäßigen Abständen verleiht Ministerpräsident Bodo Ramelow Thüringer Verdienstorden an Menschen, die sich mit großer Kreativität für unser Gemeinwesen einsetzen und die Gesellschaft aktiv mitgestalten. Renate Müller aus Sonneberg, Marion Schneider aus Bad Sulza und Prof. Gerald Grusser aus Erfurt konnten Nachmittag des 3. Dezember 2018 diese besondere Ehrung entgegennehmen. „Thüringen ist ein solidarisches, mitmenschliches und soziales Land, in dem Engagement und Bürgersinn großgeschrieben werden. Jeder Orden, den ich verleihen oder übergeben darf, steht für Gestaltungskraft, Hilfsbereitschaft und gelebte Demokratie.“, so der Ministerpräsident während der Verleihung.

Weiterführende Links

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: