Vorbereitung der Vietnam-Reise: Gewinnung von Auszubildenden und Fachkräften im Bereich des Hotel- und Gaststättenwesens

Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

Ministerpräsident Bodo Ramelow und Arbeitsministerin Heike Werner schauten am 14.01.2019 bei den Auszubildenden beim „Dehoga“ (Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V.) in die Töpfe und probierten die leckeren Frühlingsrollen. Auf ihrer Besuchstour machten beide Station in Suhl und Erfurt, bei der „Liga der Freien Wohlfahrtspflege“, bei IHK und „Handwerkskammer Südthüringen“ sowie im Kompetenzzentrum des Hotel- und Gaststättenverbandes.

Die Landesregierung will Initiativen der Wirtschaft unterstützen, um Auszubildende als künftige Fachkräfte zu gewinnen. Werner und Ramelow wollen deshalb im April eine Delegationsreise nach Vietnam unternehmen. Zur Vorbereitung der Reise besuchten sie heute verschiedene Akteure, um sich über bestehende Projekte, ihre Erfahrungen und neue Ansätze zur Anwerbung ausländischer Fachkräfte aus dem asiatischen Raum zu informieren.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Diese Seite teilen:

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: