Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

„Wir müssen ein deutliches Signal an die Bevölkerung in ganz Deutschland richten.“


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

„Wir müssen ein deutliches Signal an die Bevölkerung in ganz Deutschland richten.“ | Ministerpräsident Bodo Ramelow zu den Corona-Beschlüssen nach Abschluss der Bund-Länder-Konferenz am 02.12.2021

Porträt von Ministerpräsident Bodo Ramelow vor blauer Rückwand während der Videoschalte

„30 Millionen Impfdosen bis zum Ende des Jahres, um den Menschen durch eine Impfung oder Boostern zu ermöglichen, sich besser zu schützen. In Thüringen werden die Impfstrecken deutlich erweitert, auch in Apotheken und bei Zahnärzten soll die Impfung bald möglich sein. Wir rufen dazu auf, Kontakte zu reduzieren, dies gilt auch für die Adventszeit und die Weihnachtsfeiertage. Zudem wurden heute wirtschaftliche Hilfsmaßnahmen für von den Sofort-Maßnahmen geschädigte Händlerinnen und Händler vorgeschlagen. Unsere Bitte: Halten Sie Abstand und schützen Sie sich vor einer Infektion! Wir haben in Thüringen, gemessen an der Einwohnerzahl, die höchste Sterberate an COVID19-Patienten.“

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: