Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

"Wir sind als kleines Bundesland mit großer Hilfe unterwegs."


Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

"Kulturgut gilt als kollektives Gedächtnis eines Landes und hat dadurch eine ganz besondere Bedeutung für die Menschen dort", erklärte Kulturstaatssekretärin Tina Beer am 11. Mai im Gefahrenschutzzentrum Weimar.

Eine Frau spricht und gestikuliert mit ihren Händen, im Hintergrund ein roter Transporter

Vor Ort informierte sich die Staatssekretärin über eine Hilfslieferung zum Schutz von ukrainischen Kulturgütern. Diese ist bei der Berufsfeuerwehr Weimar durch den Kulturrat Thüringen, die Klassik Stiftung Weimar und den Notfallverbund Weimar zusammengetragen wurden und wird am 12. Mai durch den Ortsverband Erfurt des THW Landesverband Sachsen, Thüringen in ein THW-Lager in Hilden gebracht. Mit dem Material, darunter Spezialpapier, Feuerlöscher, Soft-Vlies und Luftpolsterfolie, im Gesamtwert von 11.000 Euro, sollen Kulturgüter in der Ukraine vor Kriegsschäden geschützt werden. "Wir sind als kleines Bundesland mit großer Hilfe unterwegs", resümierte Tina Beer das Engagement.

Weitere Themengebiete

Europa und Internationales

Weitere Informationen

Orden und Ehrungen

Weitere Informationen

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: