Seitenbeginn . Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Veranstaltungsberichte

  • "Heute wird das vierte Impfzentrum in Thüringen eröffnet"


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    "Ich bin überzeugt, dass wir ein hohes Maß an Freiheit zurückgeben können, wenn 60 bis 70 Prozent der Bevölkerung geimpft sind."   zur Detailseite

    Bodo Ramelow und eine weitere Personen mit Mund-Nasen-Bedeckung im Gespräch
  • Zu Besuch beim Verein „Flugwelt Altenburg-Nobitz e.V.“


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Seit vielen Jahren ist der Flugplatz Altenburg-Nobitz ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Im Jahr 2005 eröffnete der im Oktober 2004 gegründete Verein „Flugwelt Altenburg-Nobitz e.V.“ ein Museum in unmittelbarer Nähe zur Landebahn.   zur Detailseite

    Bodo Ramelow in einem Flugzeug-Cockpit sitzend
  • Registrieren der SARS-CoV-2-Virenlast im Abwasser


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    "Der sinnvolle Einsatz von geeigneten Technologien im Alltag kann ein wesentlicher Baustein sein, um Pandemien zu bekämpfen und Leben mit der Gefahr von Viren zu gestalten. Diesem Thema widmet sich im Juli auch wieder die Messe Pro.vention in Erfurt."   zur Detailseite

    Bodo Ramelow und ein Mitarbeiter stehen vor einem Prüfgerät
  • Hilfe zur Selbsthilfe


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Im Gespräch mit dem Verein „Alt – aber trotzdem… Senioren helfen Senioren Suhl und Zella-Mehlis e.V.“ informierten sich Ministerpräsident Bodo Ramelow und Gesundheitsministerin Heike Werner heute über die aktuelle Corona-Situation für ältere Menschen.   zur Detailseite

    Screenshot aus der Videokonferenz
  • "Solidarität statt Ausgrenzung"


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Thüringens Beauftragter der Landesregierung für jüdisches Leben in Thüringen und die Bekämpfung des Antisemitismus, Prof. Benjamin-Immanuel Hoff, anlässlich einer Kundgebung des "Freundeskreises Israel" des Thüringer Landtags am Sonntagmittag:   zur Detailseite

    Prof. Benjamin-Immanuel Hoff, anlässlich einer Kundgebung des "Freundeskreises Israel"
  • Gemeinschaft stärken am "Tag der Nachbarschaft"


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Menschen einer Nachbarschaft, unabhängig von Herkunft oder sozialer Schicht, gemeinsam in den Dialog zu bringen und so das Miteinander zu fördern: Zum "Tag der Nachbarschaft" am 28.05.2021 besuchte Ministerpräsident Bodo Ramelow drei verschiedene Initiativen:   zur Detailseite

    MP Bodo Ramelow mit Maske, vor einem Plakat, an dem er einen beschrifteten Zettel befestigt
  • Impfangebot für alle Bürgerinnen und Bürger ab Ende August - Impfgipfel von Bund & Ländern


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    „Mit fallender Inzidenz werden wir die Voraussetzungen für immer mehr Freiheit schaffen. Ab dem 7. Juni werden wir die Priorisierung aufheben, wobei das tatsächliche Impfangebot von der Verfügbarkeit von Impfstoffen abhängt. Gegen Ende August kann allen Bürgerinnen und Bürgern ein Impfangebot gemacht werden. Für die Impfung von SchülerInnen ab 12 warten wir auf die Zulassung der EMA und die Empfehlung der Ständigen Impfkommission beim RKI (STIKO). Egal ob Urlaub oder Schule: Alle Angebote bleiben für alle unabhängig von einer Impfung möglich. Es gibt keinen Impfzwang. Es geht um die Überzeugung, sich selbst und andere zu schützen. Sich selber zu schützen heißt auch, bereits nach der ersten Impfdosis eine wesentlich geringere Form der Erkrankung zu erleben. Wir sehen es derzeit in unseren Krankenstationen.“ - Ministerpräsident Bodo Ramelow nach der Videoschaltkonferenz der Bundeskanzlerin mit den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 27.05.2021   zur Detailseite

    Ministerpräsident Bodo Ramelow während der Pressekonferenz gestikulierend hinter dem Pult
  • "Jüdisches Leben viel stärker entwickeln!“


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    „Die Bekämpfung des Antisemitismus wird in Deutschland immer eine Aufgabe sein, aber wir müssen die Förderung jüdischen Lebens viel stärker entwickeln und in den Mittelpunkt stellen. Es geht um das Erleben immer im Bewusstsein der Geschichte.“   zur Detailseite

    Chef der Staatskanzlei und Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff
  • Siegerinnen der ersten Etappe wurden empfangen


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    Ministerpräsident Bodo Ramelow nahm am 25. Mai 2021 die Siegerinnen der ersten Etappe der Lotto Ladies Thüringen Tour 2021 auf dem Markt in Schmölln in Empfang. Das internationale Frauenradsport-Event endet nach sechs Tagesetappen am 30. Mai in Gotha.   zur Detailseite

    Bodo Ramelow schaut aus einem Fenster und winkt den Menschen zu
  • „Wir sind das orgelreichste Land"


    Erstellt von Thüringer Staatskanzlei

    „Wir sind das orgelreichste Land und haben daher die Verpflichtung, diese Orgeln auch wieder zum Klingen zu bringen“, sagte Ministerpräsident Bodo Ramelow am Abend des 24. Mai 2021 in der Mechterstädter Marienkirche.   zur Detailseite

    Bodo Ramelow hinter der Kanzel in der Mechterstädter Kirche

Der Freistaat Thüringen in den sozialen Netzwerken: